Die Bayern-Trainingsbilder vom Sonntag

1 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
2 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
3 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
4 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
5 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
6 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
7 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.
8 von 8
Nach dem Spiel gegen Bayer Leverkusen durften es am Sonntag einige Bayern-Stars lockerer angehen lassen: die Trainingsbilder.

München - Der FC Bayern blickte am Sonntag natürlich schon in Richtung Barcelona: die Bilder.

Die Niederlage in Leverkusen hatten die Bayern noch am Samstagabend wieder vergessen. „Der Fokus liegt jetzt nur auf Barcelona“, erklärte Matthias Sammer. Gestern Vormittag nahmen die Münchner an der Säbener Straße die Vorbereitung auf das erste CL-Halbfinale am Mittwoch auf. Die Reservisten aus dem Leverkusen-Spiel absolvierten auf dem Rasen eine kleine Einheit, auch die am Wochenende geschonten Jerome Boateng und Thomas Müller waren wieder mit dabei. Für die Startelf vom Samstag war Regeneration angesagt. Kapitän Philipp Lahm nahm sich danach noch die Zeit, dem Treiben seiner Kollegen aus sicherer Entfernung zuzuschauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.