Nach 0:2 gegen Eindhoven

Bayern-U19 trifft in Augsburg auf beste Abwehr der Liga

+
Die Spieler Bayern-U19 wollen (wie hier gegen 1860 München) nach vier sieglosen Spielen endlich wieder jubeln.

FC Bayern München - Am Sonntag um 13 Uhr erwartet die A-Jugend des FC Bayern München die vielleicht schwerste Aufgabe der bisherigen Saison. Die Mannschaft von Trainer Holger Seitz muss beim FC Augsburg antreten.

Am Sonntag reist die U19 des FC Bayern zum Tabellenführer aus Augsburg. Die Schwaben um Trainer Alexander Frankenberger haben die letzten drei Spiele gewonnen und besitzen die beste Tordifferenz der Liga.

Ähnliche Bilanzen konnte die Bayern-A-Jugend nach vier Siegen zum Saisonstart aufweisen, bevor aus den folgenden vier Spielen nur ein Punkt sprang. In Folge dessen befindet sich das Team von Coach Holger Seitz auf dem fünften Rang der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest und muss nun versuchen, den Sechs-Punkte-Vorsprung der Augsburger zu halbieren.

Dabei wird im Vergleich zum letzten Spiel eine deutliche Leistungssteigerung von Nöten sein. In der Youth League gab es am Mittwoch zuhause gegen die PSV Eindhoven ein 0:2. "Wir wollen offensiv wieder mehr Torgefahr entwickeln und die Chancen, die sich für uns ergeben, nutzen", sagte Seitz gegenüber fcbayern.com. Verzichten muss das Trainerteam dabei auf Maximilian Zeiser, der aufgrund einer Leisten-OP ausfällt. Des Weiteren ist Mathis Lange mit einem Bänderriss außer Gefecht.

Während die Offensive der beiden Mannschaften mit 15 Toren gleichauf ist, zeigt sich der FCA in der Abwehr deutlich stärker. Erst sechs mal glückte deren Gegnern ein Torerfolg (Bestwert der Liga), während die Münchner bereits 14 Treffer einstecken mussten. Mit Hinblick auf diese Problematik sagt Seitz: "In der Defensive gilt es für uns, die individuellen Fehler im Spielaufbau abzustellen." Insgesamt ist der 42-Jährige zuversichtlich. "Wir haben das Eindhoven-Spiel analysiert und unsere Fehler aufgearbeitet. Mit Augsburg wartet eine schwere Aufgabe auf uns, Ziel sind aber die drei Punkte."

Text: Conan Furlong

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Es ist nicht einfach hier“ - Jetzt spricht Renato Sanches
„Es ist nicht einfach hier“ - Jetzt spricht Renato Sanches
Abflug nach Liverpool? Klopp wildert bei Bayern
Abflug nach Liverpool? Klopp wildert bei Bayern
Lahm-Nachfolger? FCB hat offenbar Monaco-Juwel im Blick
Lahm-Nachfolger? FCB hat offenbar Monaco-Juwel im Blick
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander

Kommentare