U19: Heimspiel gegen die Löwen

Bayern will im Derby dritten Sieg in Folge

+
Holger Seitz blickt gespannt aufs Derby.

FC Bayern München - Eine Siegesserie sollte bestenfalls nie reißen, auf gar keinen Fall in einem Derby. Der FC Bayern empfängt die Löwen und will weiterhin ohne Punktverlust dastehen.

"Jetzt schnaufen wir einmal durch und freuen uns auf das Derby gegen den TSV 1860 am Sonntag." Das waren die Worte von Trainer Holger Seitz nach dem 2:0-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers unter der Woche. In dem Spiel bestätigten die Bayern ihre gute Form vom ersten Spieltag. Da gewannen die Münchner mit 2:1 gegenden SC Freiburg.

Nun folgt die Partie gegen die Löwen. Die Roten werden von vielen als Favorit auf den Titel gehandelt. Das ist die Rolle, die der Gegner in der vergangenen Saison inne hatte. Mittlerweile läuft es noch nicht rund bei den Jungs von Josef Steinberger. Der Lokalrivale wartet immer noch auf den ersten Punkt. 

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle

Kommentare