Utrecht: Todesschütze legt Geständnis ab

Utrecht: Todesschütze legt Geständnis ab

Nach Muskelfaserriss

Shaqiri trainiert wieder

München - Bayern Münchens Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri hat am Dienstag nach auskuriertem Muskelfaserriss im Oberschenkel erstmals wieder mit dem Ball trainiert.

„Ich habe keine Probleme mehr und kann den Oberschenkel wieder voll belasten“, sagte der 22 Jahre alte Schweizer bei fcb.de.

Im Laufe der Woche soll Shaqiri auch wieder ins Mannschaftstraining des Rekordmeisters zurückkehren. Der Nationalspieler hatte sich vor eineinhalb Wochen beim 4:0 der Bayern gegen den SC Freiburg verletzt.

SID

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Bayern-Star denkt öffentlich an Abschied: „Ich bin hier nicht glücklich“
Bayern-Star denkt öffentlich an Abschied: „Ich bin hier nicht glücklich“
Transferoffensive beim FC-Bayern: Für diesen Spieler würde Hoeneß 100 Millionen zahlen
Transferoffensive beim FC-Bayern: Für diesen Spieler würde Hoeneß 100 Millionen zahlen
Doch kein Mega-Angebot? Verwirrung um angeblichen Rekord-Deal des FC Bayern
Doch kein Mega-Angebot? Verwirrung um angeblichen Rekord-Deal des FC Bayern

Kommentare