U17 EM in Aserbaidschan

Bayern Youngster mit Doppelpack bei Europameisterschaft

+
Benjamin Hadzic (2. vo. li.) traf für Bosnien zweimal.

FC Bayern München - Die U17 des FC Bayern München muss nun einen Monat warten, bis sie endlich in die entscheidende Phase der Saison starten kann. 

Am 28. Mai steht das Spiel gegen Eintracht Frankfurt an. Eine Pflichtaufgabe für den Rekordmeister. Denn am letzten Spieltag kommt es zum Showdown mit dem Tabellenführer VfB Stuttgart. Nur der Erstplatzierte kommt in das Halbfinale um die Deutschen Meisterschaft.

Ein Spieler der Roten hat die Pause sinnvoll nutzen dürfen. Benjamin Hadzic hat in 24 Bundesligaspielen 18 Tore für die Bayern erzielt. Das hat natürlich den Trainer von Bosnien-Herzegovina aufhorchen lassen. Dieser nominierte den Jungspund für die U17-EM in Aserbaidschan. 

Mittlerweile ist die Gruppenphase um. Bosnien traf auf Deutschland, Österreich und Ukraine. Lediglich das letzte Match gegen die Ukraine konnten die Osteuropäer gewinnen. Dabei konnte Hadzic beim 2:1-Sieg beide Treffer erzielen. 

Bosnien unterlag den Deutschen (Ron Thorben Hoffmann und Timothy Tillman sitzen auf Abruf bereit) und den Österreichern. Bei allen drei Gruppenspielen spielte der Stürmer die komplette Zeit. 

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung

Kommentare