Coach Seitz lobt seine Elf

Bayerns U19 im Aufwind: Seit vier Spielen ungeschlagen

+
Sven Seitz freut sich über den 3:2-Sieg gegen den KSC-Nachwuchs.

FC Bayern (A-Junioren) - Einen klaren Aufwärtstrend verzeichnete zuletzt die U19 des FC Bayern.

Drei Tage nachdem die Mannschaft von Trainer Holger Seitz mit dem 1:1 gegen den FC Arsenal (Tor: Fabian Benko) im vierten Spiel den ersten Punkt in der „UEFA Youth League“ verbuchen konnte, feierte das Team einen 3:2-Erfolg beim Karlsruher SC. Dank der Treffer von Dominik Martinovic, Valentin Micheli und Matthias Stingl blieb die Elf in der Liga zum vierten Mal in Folge unbesiegt und verbesserte sich auf Rang drei. Der 41-jährige Bayern-Coach lobte, dass seine Elf „das Spiel kontrolliert und letzten Endes verdient gewonnen“ habe.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“
Calmund kritisiert Bayern-Offensive: „Das ist zu wenig“

Kommentare