Bayerns Frauen kommen per Heli zur Meisterfeier

+
Heuer sind auch die Frauen des FC Bayern bei der Meisterfeier am Marienplatz mit von der Partie.

München - Die Fußball-Nationalspielerinnen vom FC Bayern können am Sonntag gemeinsam mit ihren männlichen Club-Kollegen auf dem Rathausbalkon in München ihre Titelgewinne feiern.

Mit dem Hubschrauber werden Lena Lotzen, Melanie Behringer, Melanie Leupolz und Leonie Maier nach dem Training mit der DFB-Auswahl am Sonntagmittag vom WM-Trainingslager in Feusisberg (Schweiz) in die bayerische Landeshauptstadt geflogen.

Dort können sie mit Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Co. sowie ihren Bayern-Teamkolleginnen ab 14.00 Uhr die deutsche „Double“-Meisterschaft feiern und sich den Fans präsentieren. Die Rückkehr ins Mannschaftsquartier ist für den frühen Abend geplant. Auf diese Lösung haben sich die Verantwortlichen des FC Bayern und die sportliche Leitung des Frauen-Nationalteams verständigt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit.

Die DFB-Elf bereitet sich bis zum 28. Mai in der Schweiz auf die Frauen-WM in Kanada vom 6. Juni bis 5. Juli vor. „Natürlich ist es für uns wichtig, dass die Konzentration auf der WM-Vorbereitung liegt. Auf der anderen Seite wollte ich den Spielerinnen aber auch dieses besondere Erlebnis ermöglichen“, sagte Silvia Neid. Die Bundestrainerin bestand aber darauf, dass das Bayern-Quartett möglichst geringe Anreisestrapazen hat und keine Trainingseinheit verpasst. „Ich denke, wir haben nun einen guten Kompromiss gefunden.“

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Neuer Versuch: Ancelotti macht Verratti verlockendes Angebot
Neuer Versuch: Ancelotti macht Verratti verlockendes Angebot
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Jetzt probt Carlo den Verletzungsernstfall
Jetzt probt Carlo den Verletzungsernstfall

Kommentare