Vorbereitung in der Jugend beginnt

Bayerns U19 gegen englische Top-Klubs

+
Yousef Emghames absolviert ein Aufbautraining nach seinem Muskelbündelriss.

FC Bayern München - Bayern-Coach Holger Seitz war mit der abgelaufenen Saison nicht zufrieden. Platz acht und 28 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Hoffenheim. Das soll dieses Jahr anders werden.

Weil die Profimannschaft in der Bundesliga Deutscher Meister wurden, haben die A-Junioren die Möglichkeit, in der UEFA Youth League, der Champions League der U19, anzutreten. Um den Ernstfall zu testen, spielen die Roten gegen zwei englische Jugendteams. Am 10. Juliempfangen sie in Taufkirchen an der Vils den FC Chelsea und am 22. Juli den FC Liverpool. 

"In der Vorbereitung wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen. Zunächst die physischen Grundlagen, aber vor allem auch im taktischen Bereich", sagt Seitz auf der vereinseigenen Homepage. Fehlen werden ihm dabei sechs Kicker, die in der zweiten Mannschaft an die Profis herangeführt werden sollen.

13 Spieler aus der vergangenen Saison sind Seitz geblieben. Weitere neun aus der U17 kommen dazu. Neuzugang Mathis Lange fällt mit Knieproblemen erst einmal aus. Der ehemalige Cottbuser ist neben Yousef Emghames (Muskelbündelriss) der einzige, der Seitz nicht zur Verfügung steht.   

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Ancelotti hofft in Madrid weiter auf Hummels und Boateng
Ancelotti hofft in Madrid weiter auf Hummels und Boateng

Kommentare