Walter-Elf dreht Partie

Bayerns U17 gewinnt trotz Rückstand

+
Die Elf von Tim Walter setzte sich im Breisgau mit 2:1 durch.

FC Bayern München (B-Junioren) - Wie auch die eigene U19 startete dagegen die U17 des FC Bayern mit einem Sieg über den SC Freiburg in die neue Saison.

Im Breisgau siegte Tim Walters Mannschaft am Sonntag mit 2:1. Dabei hatte die Partie für die Münchner mit einem schnellen Rückstand (2.) begonnen. Nur zwei Minuten später aber egalisierte Marcel Zylla per Strafstoß (4.), im zweiten Abschnitt gelang Franck Evina der Siegtreffer (63.). Der 40-jährige Trainer bilanzierte einen „hochverdienten Sieg“, dennoch müsse sein Team „noch konsequenter in unseren Aktionen werden“.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung

Kommentare