Pleite in Kaiserslautern

Bayerns U17 verpatzt die Derby-Generalprobe

+
Die Mannschaft von Tim Walter ging in Kaiserslautern leer aus.

FC Bayern München (B-Junioren) - Die mit vier Siegen gestartete U17 des FC Bayern von Trainer Tim Walter musste am Samstag mit dem 2:3 in Kaiserslautern die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Die Pfälzer hatten Franck Evinas 0:1 (14.) zunächst in eine 2:1-Führung verwandelt (21., 38.), die von Marcel Zylla jedoch mit dem 2:2 beantwortet werden konnte (52.). Wenig später aber verschoss Zylla einen Strafstoß (68.) und die Platzherren erzielten in der Nachspielzeit noch den Siegtreffer.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer klärt auf: Darum kochten die Emotionen nach dem Tor hoch
Neuer klärt auf: Darum kochten die Emotionen nach dem Tor hoch
Herthaner angefressen: „Das ist der Bayern-Bonus“
Herthaner angefressen: „Das ist der Bayern-Bonus“
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Ticker: UNFASSBAR - Last-Minute-Lewa rettet die Bayern!
Ticker: UNFASSBAR - Last-Minute-Lewa rettet die Bayern!

Kommentare