Gastgeber haben nur zwei Punkte Rückstand

Bayerns U19 will Verfolger Mainz auf Distanz halten

+
Holger Seitz ist optimistisch, dass seine Mannschaft am Sonntag den nächsten Dreier einfährt.

FC Bayern München (A-Junioren Bundesliga) - Die U19 des FC Bayern gastiert am Sonntag beim FSV Mainz 05. Der "Karnevalsverein" hat nur zwei Punkte Rückstand auf die Elf von Coach Holger Seitz.

Nach dem 1:0-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen die SpVgg Greuther Fürth muss der Nachwuchs des FC Bayern am Sonntag beim Tabellenfünften Mainz 05 antreten. Die Mannschaft von Trainer Holger Seitz hofft auf den achten Saisonsieg. "Wir freuen uns auf die Partie gegen einen starken Gegner und sind optimistisch", sagt der 41-Jährige auf fcbayern.de.

Die A-Junioren sind gewarnt, denn bei einer Niederlage könnten die Mainzer den FC Bayern überflügeln. In der Vorwoche, als Mertian Shabani den Siegtreffer erzielte, lief bei den Roten noch nicht alles nach Plan. "Wir sehen in bestimmten Situationen noch Luft nach oben", analysiert Seitz, "beispielsweise im defensiven Zweikampf." Ein Sieg wäre auch mit Blick auf die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft und vor allem dem Derby in der kommenden Woche gegen den TSV 1860 wichtig.

Um Platz die Chance auf Rang zwei, der zur Teilnahme an der Endrunde berechtigt, helfen dem FCB nur Siege. Die Junglöwen sind schon 13 Punkte enteilt, der Tabellenzweite 1899 Hoffenheim hat neun Punkte Vorsprung. Die Kraichgauer müssen sich allerdings in den letzten neun Partien auf einen neuen Trainer einstellen. Nach dem Rücktritt von Huub Stevens bei den Profis ist Julian Nagelsmann vorzeitig zum Trainer der Herrenmannschaft befördert worden.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles

Kommentare