Sommerurlaub trotz Corona: Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung aus - Immer mehr Rückkehrer schleppen Virus ein

Sommerurlaub trotz Corona: Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung aus - Immer mehr Rückkehrer schleppen Virus ein

Beckenbauer: Alles geklärt mit dem Vorstand

Franz Beckenbauer
+
Bayern-Präsident Franz Beckenbauer

München - Bayern-Präsident Franz Beckenbauer war enttäuscht von der Presseerklärung, die ihm der Vorstand widmete, um ihm klarzumachen, dass er einen Schritt zu weit gegangen war.

Mit der Aussage: „Der ist Franzose, dem ist München wurst“, zog sich der Kaiser den Groll des Vorstandes zu. Beckenbauer meinte: „Die Erklärung war unsinnig.“

Verhältnis zerrüttet? Nein. Uli Hoeneß im BR: „Wir haben kein Problem mit Franz. Ich habe mit ihm sechs Stunden Golf gespielt. Wenn wir ein Problem hätten, hätte ich das nicht gemacht. Wenn man sich nicht versteht macht das keinen Spaß. Wenn die Aussagen von Franz jedoch für den FC Bayern schädlich werden, dann gibt’s auch für ihn eine Rüge. Deshalb haben wir das gemacht. Es folgte ein sachliches Gespräch, alles ist ausgesprochen. Die Sache ist erledigt.“

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Tobias Schweinsteiger zurück nach Bayern: Was bedeutet das für die FCB-Talente?
Tobias Schweinsteiger zurück nach Bayern: Was bedeutet das für die FCB-Talente?
Wunderkind von Real Madrid zum FC Bayern? Es gab schon einen Anruf
Wunderkind von Real Madrid zum FC Bayern? Es gab schon einen Anruf
FC Bayern: Erstes Sané-Ausrufezeichen bei geheimem Testspiel
FC Bayern: Erstes Sané-Ausrufezeichen bei geheimem Testspiel
FC Bayern II: Hoeneß-Ersatz? Teschke übernimmt - Sauer-Plan sieht aber anders aus
FC Bayern II: Hoeneß-Ersatz? Teschke übernimmt - Sauer-Plan sieht aber anders aus

Kommentare