Behringer: "Eine total schöne Anerkennung"

+
Die beiden Kapitäne Melanie Behringer und Philipp Lahm präsentieren die Meisterschalen.

München - Für die Fußballerinnen des FC Bayern ist es ein einziger Traum. Am Sonntag feierten die Elf von Trainer Thomas Wörle gemeinsam mit der Herrenmannschaft auf dem Marienplatz.

Keine Liga-Partie in der Spielzeit verloren, die Quali für die Champions League geschafft, den ersten Meistertitel seit knapp 40 Jahren geholt – und dann der krönende Saisonabschluss: die Meisterfeier mit den Bayern-Männern am Sonntag auf dem Rathausbalkon.

Da kamen die Spielerinnen aus dem Schwärmen nicht mehr raus. „Es war etwas Einmaliges, mit den Männern da oben zu stehen. Das war ein sehr schönes Erlebnis“, sagte Lena Lotzen strahlend der tz. Die 21-Jährige genoss den Ausflug besonders, zumal sie und ihre Nationalmannschaftskolleginnen Melanie Behringer, Melanie Leupolz und Leonie Maier wegen der WM-Vorbereitung zunächst um die Teilnahme an der Balkonfeier gezittert hatten.

Bilder: Bayern feiern Doppel-Meisterschaft auf dem Rathausbalkon

Bilder: Bayern feiern Doppel-Meisterschaft auf dem Rathausbalkon

Doch Bundestrainerin Silvia Neid ließ die Mädels gehen, oder besser: fliegen! Mit dem Heli ging’s für die vier vom Zürichsee nach München, und zünftig im Dirndl auf den Balkon. „Für uns ist das eine total schöne Anerkennung“, so FCB-Spielführerin Behringer zur tz. Am Nachmittag ging es für die DFB-Frauen schon wieder zurück, ab dem 6. Juni wollen sie bei der WM in Kanada für Furore sorgen.

Sina Ojo

 

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare