Am 4. August

So bekommt man Tickets fürs kleine Derby

+
Nach dem Derbysieg am Ostermontag feierten die Youngster mit den eigenen Fans.

München - Seit Mittwochvormittag um 9:00 Uhr gibt es Tickets für das kleine Derby zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1860 am 2. August. Hier gibt's alle Infos.

Wie der FC Bayern auf seiner Website verkündet, werden die Karten für Bayern-Fans ausschließlich im Service Center an der Säbener Straße verkauft werden. Ein Versand der Tickets ist nicht möglich. Für einen Sitzplatz auf der Gegentribüne werden zehn Euro fällig, Stehplätze kosten fünf Euro, wobei der FC Mitgliedern 2,50 Euro (Sitzplatz) bzw. 1 Euro (Stehplatz) Nachlass gewährt.

Die Karten werden vorerst nur an Mitglieder (max. 4) und Fanclubs (max. 50) abgeben. Kinder bis 13 Jahren, Schwerbehinderte und Rentner bekommen 50% Rabatt auf die Sitzplätze und Stehplatzkarten für einen Euro.

Auch die Löwen werden ihr Kartenkontigent ab dieser Woche an ihre Fans verkaufen. Hoffentlich ist das Grünwalder Stadion ausverkauft. Beim Derby am Ostermontag waren 12.500 Zuschauer dabei. Außerdem wurde die Partie von SPORT1 übertragen und lockte 450.000 Zuseher vor den Fernseher. Ob der Sportspartensender auch heuer eines oder gar beide Derbys überträgt, steht bisher noch nicht fest. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

jb

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare