Es soll schon Kontakt bestehen

Bericht: Van Buyten vor Comeback bei Bayern

+
Gespräch zwischen Bayern-Trainer Pep Guardiola und Daniel van Buyten während der Teampräsentation im Juli 2013.

München - Das wäre ein Ding! Daniel van Buyten soll einem Medienbericht zufolge vor dem Comeback beim FC Bayern stehen.

Nach belgischen Medienberichten versucht der FC Bayern, seinen ehemaligen Verteidiger Daniel van Buyten von einem Comeback an der Isar zu überzeugen - als Profi! Wie die "Sudpresse" berichtet, soll der Rekordmeister alles versuchen, um den eigentlich zurückgetretenen 36-Jährigen davon zu überzeugen, die Fußballschuhe wieder anzuziehen.

Auslöser soll die Verletzungsmisere beim Team von Pep Guardiola sein. Erst vergangene Woche verletzte sich Holger Badstuber erneut schwer und wird den Münchnern einige Wochen fehlen. Aktuell verfügt der FCB-Coach über lediglich drei Innenverteidiger: Dante, Jerome Boateng und Benatia.

Nach der WM in Brasilien beendete Daniel van Buyten seine Karriere. Sein Vertrag beim FCB wurde nicht verlängert. Da der Belgier aktuell keinen Vertrag besitzt, könnte er jederzeit bei einem Verein unterschreiben.

fw

auch interessant

Meistgelesen

Abwerbeversuch durch FC Bayern: Darum blieb Neuhaus bei 1860
Abwerbeversuch durch FC Bayern: Darum blieb Neuhaus bei 1860
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Italiener berichten: Bayern heiß auf Florenz-Talent
Italiener berichten: Bayern heiß auf Florenz-Talent
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare