Kollege zu Gast

Pep-Besucher lässt aufhorchen: Was steckt dahinter?

Thomas Tuchel (rechts) besuchte Pep Guardiola im Dezember.

München - Hoher Besuch beim FC Bayern ist nichts Ungewöhnliches. Im Dezember jedoch hatte Pep Guardiola einen Gast der aufhorchen lässt. Ein Trainer-Kollege besuchte ihn.

Die Trainer-Frage beim FC Bayern stellt sich derzeit ungefähr so sehr wie die Möglichkeit eines Abstiegs. Mit der Arbeit von Pep Guardiola sind die Verantwortlichen mehr als zufrieden, und auch der Spanier fühlt sich dem Vernehmen nach in München sehr wohl. Nichtsdestotrotz kamen in jüngerer Vergangenheit Gerüchte über die Zeit n.P. (nach Pep) beim FCB auf. Angeblich soll dessen nächste Station nämlich die selbe sein wie die alte: Der FC Barcelona. 

Neuen Zündstoff dürften diese Strohfeuer durch einen Bericht der Bild erhalten: Die Zeitung berichtet nämlich, dass Guardiola (Vertrag beim FC Bayern bis 2016) im Dezember des vergangenen Jahres einen Trainer-Kollegen zu Gast hatte. Thomas Tuchel, seines Zeichens Ex-Coach vom FSV Mainz 05,  soll den Verein um einen Termin gebeten haben.

Ging es dabei etwa um die Nachfolge von Pep? Tuchel und der Katalane haben ähnliche Spielphilosophien und sind beide als ausgemachte Taktik-Füchse bekannt. Und Tuchel nimmt sich - ähnlich wie Pep vor seiner Zeit bei den Bayern - gerade eine Auszeit vom Trainer-Dasein.

Viel Grundlage haben diese Gerüchte allerdings nicht. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte vor der Winterpause noch den Wunsch des Rekordmeisters betont, mit Guardiola langfristig arbeiten zu wollen. Warum trafen sich die beiden Trainer also? Möglicherweise war es auch einfach nur ein Fachgespräch zwischen zwei Experten. Schließlich - so meldet es zumindest die Bild - gilt Thomas Tuchel als Kandidat für den Trainerposten bei RB Leipzig.

bix

 

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare