Stürmer scheut Vergleich nicht

Lewandowski besser als Messi und Cristiano Ronaldo? Das sagt der Bayern-Star

+
Robert Lewandowski scheut den Vergleich mit Messi und CR7 nicht.

Der Beste der Welt? Robert Lewandowski erklärt, dass er sich selbst vor Lionel Messi und Weltfußballer Cristiano Ronaldo sieht. 

München - Fußballer leben bekanntlich vom Selbstvertrauen und gerade, wenn man zur absoluten Weltspitze gehört, ist das Ego bei dem einen oder anderen Kicker oftmals sehr groß. Die Vergleiche zwischen Leo Messi und Cristiano Ronaldo gibt es schon seit Jahren. Wer denn jetzt der beste Fußballer auf dem Planeten ist, das kann man so eindeutig nicht sagen. 

Nun hat sich allerdings Robert Lewandowski vom FC Bayern in diese Diskussion eingeschaltet und in der polnischen TV-Sendung „Kuba Wojewodzki“ auf die Frage geantwortet, wer denn zwischen ihm, Messi und Ronaldo der Beste sei: „Warum sollte ich mich nicht selbst an die erste Stelle setzen?“

Lewy statistisch besser als Messi und CR7

Lewy also größer als Messi und Cristiano? Schwierig zu beurteilen. In der aktuellen Saison stimmt das allerdings! So hat CR7 in 16 Spielen bislang elf Treffer erzielt, Messi in 20 Partien immerhin 16. Doch Lewandowski netzte bei derselben Anzahl der Spiele schon 18 Mal. Also hat der Pole mit seiner Aussagen nicht Unrecht - zumindest, wenn man die Torquote als Maßstab nimmt. 

Spiele

Tore

Vorlagen

Lionel Messi

20

16

6

Cristiano Ronaldo

16

11

3

Robert Lewandwoski

20

18

1

Allerdings sieht das die Fußballwelt noch etwas anders. Während Ronaldo und Messi bereits fünf Mal zum Weltfußballer gekürt wurden, geht der Pole bei dieser Wahl bislang leer aus. Dafür wurde er in seiner Karriere insgesamt neun Mal Torschützenkönig und sechs Mal zu Polens Fußballer des Jahres gekürt. 

Lewandowskis Vertrag beim FC Bayern München läuft noch bis 2021. Zuletzt wurde immer wieder über einen Abgang des 29-Jährigen spekuliert. Der deutsche Rekordmeister schloss eine Verkauf bislang allerdings kategorisch aus. Zurecht, wenn man die aktuellen Statistiken so anschaut. Ist ja auch gut fürs Ego...

Video: Darum ist Lewandowski jetzt blond

fs/Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-PK: Heynckes glaubt an WM mit Neuer - Thiago in Startelf gegen Wolfsburg 
Bayern-PK: Heynckes glaubt an WM mit Neuer - Thiago in Startelf gegen Wolfsburg 
So endete VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München
So endete VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München
Leerer Gästeblock gegen Besiktas? FC Bayern droht Ärger aus den eigenen Reihen
Leerer Gästeblock gegen Besiktas? FC Bayern droht Ärger aus den eigenen Reihen
Wolfsburger Fans planen gegen Bayern Stimmungsboykott
Wolfsburger Fans planen gegen Bayern Stimmungsboykott

Kommentare

offlineAntwort
(0)(0)

..bei der BL Laufkundschaft nicht unrealistisch. In der CL ist er eher ein Totalausfall

BiederAntwort
(0)(0)

Messi, der Beste, jo, stimmt - ich fand aber, der Goetze war schon nah dran ;)

Bieder
(0)(0)

„Warum sollte ich mich nicht selbst an die erste Stelle setzen?“
hier sollte ausnahmsweise mal der Standard-tz-ler ran und seinen Lieblingsbegriff bringen:
"Darum"!