"Enge Beziehung"

Boateng freut sich über Hoeneß-Rückkehr

+
Jerome Boateng.

München - Weltmeister Jerome Boateng (26) freut sich über die Rückkehr von Ex-Präsident Uli Hoeneß zum deutschen Rekordmeister Bayern München.

„Ich denke, dass sich jeder Spieler freut. Viele haben eine enge Beziehung zu ihm. Er hat den Verein groß gemacht und ist immer für die Spieler da gewesen, gerade wenn es nicht so gut lief“, sagte der 26 Jahre alte Abwehrspieler im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).

Hoeneß ist sieben Monate nach dem Beginn seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung seit Freitag Freigänger. Er wird damit nun auch seine Arbeit beim Double-Gewinner aufnehmen. Auf eigenen Wunsch wird er in der Jugendabteilung der Münchner arbeiten.

SID

 

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Auch interessant

Meistgelesen

Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Jupp auf PK über Avancen der Bayern-Bosse: „Ich mag das nicht“
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle

Kommentare