1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Matthias Ginter und der FC Bayern: „Etwas Konkretes“ bahnt sich an

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Der FC Bayern München ist auf der Suche nach einem Süle-Nachfolger. Die Anzeichen, dass es Matthias Ginter wird, verdichten sich.

München - Die heiße Phase der Saison hat begonnen! Spätestens mit der Auslosung der Viertelfinal-Begegnungen in der Champions League fällt jedes Frühjahr der Startschuss für die großen Spiele des Jahres. Am Freitag, 18. März, blickt die Fußballwelt wieder gespannt nach Nyon, wo die Runde der letzten Acht gezogen wird. Möglicherweise wird dann auch Matthias Ginter etwas genauer hinschauen.

Matthias Ginter
Geboren: 19. Januar 1994 (Alter 28 Jahre), Freiburg im Breisgau
Größe: 1,91 m
Gewicht: 85 kg
Ehepartnerin: Christina Ginter (verh. 2018)
Borussia Mönchengladbach
Marktwert: 24 Millionen Euro
Vertrag bis: 30.06.2022

FC Bayern München: Transfer News - Matthias Ginter vor Wechsel zum Rekordmeister?

Denn: Der Abwehrspieler von Borussia Mönchengladbach wird seit Monaten mit dem FC Bayern München*, dem letzten deutschen Vertreter in der Königsklasse, in Verbindung gebracht. Da dürfte es den Weltmeister von 2014 natürlich interessieren, gegen wen sein möglicherweise neuer Klub im April ran muss. Die Anzeichen, dass der gebürtige Freiburger bald ein Roter ist, verdichten sich aktuell immer mehr.

Ginter gilt als einer der heißesten Kandidaten auf die Nachfolge von Niklas Süle, der München im Sommer in Richtung Dortmund verlassen wird. Warum Ginter?

Wechselt Matthias Ginter im Sommer zum FC Bayern München?
Wechselt Matthias Ginter im Sommer zum FC Bayern München? © Sven Simon / Imago

Matthias Ginter und der FC Bayern München: Transfer wird wohl immer konkreter

Weil er ein zuverlässiger Bundesliga-Spieler mit internationaler Erfahrung ist, der noch dazu relativ flexibel eingesetzt werden kann. Und das wahrscheinlich wichtigste Argument aus Bayern-Sicht in diesen Tagen: Der 28-Jährige ist ablösefrei.

Nach zwei Jahren Pandemie ist ein solcher Umstand in den Finanzplanungen des Rekordmeisters extrem wichtig. Schließlich spült der Süle-Abschied keine frischen Gelder in die Kassen, der Abwehrmann lässt seinen Vertrag auslaufen und wechselt somit ablösefrei zum BVB.

FC Bayern vor Transfer von Matthias Ginter? Es wird wohl der letzte große Vertrag des Noch-Gladbachers

Die Rheinische Post berichtet nun, dass sich „etwas Konkretes“ zwischen Ginter und dem FCB anbahnt. Zuletzt war Inter Mailand angeblich schon aus dem Transfer-Poker ausgestiegen, weil sich der deutsche Nationalspieler offenbar für die Münchner entschieden habe. Weiter heißt es bei rp-online, dass sich der Gladbacher Abwehrspieler aktuell „in Gesprächen mit einem Klub“ befindet. So viel soll Ginter der Redaktion mitgeteilt haben.

Sicher ist: Der Abwehrmann wird die Fohlen zum Saisonende verlassen, es dürfte der letzte große Transfer in seiner Karriere werden. Mit Blick auf seine Vita wird schnell klar: Ginter fehlen noch ein paar Titel in seiner Vitrine. Weltmeister, Confed-Cup-Sieger und DFB-Pokal-Gewinner - dazwischen würde sich die deutsche Meisterschaft natürlich hervorragend machen. Und welche Adresse wäre dafür besser geeignet als die Säbener Straße in München? (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare