Möglicher Wechsel zu Bayern

Löw will von Reus wissen: Was hast du vor?

+
Bundestrainer Löw (r.) mit Marco Reus.

München - Jetzt schaltet sich auch Bundestrainer Jogi Löw in die Diskussionen um die Zukunft von BVB-Star Marco Reus mit ein. Der Weltmeister-Trainer will bald herausfinden, welche Pläne der Dortmunder hat.

Jetzt schaltet sich auch Bundestrainer Jogi Löw in die Diskussionen um die Zukunft von BVB-Star Marco Reus mit ein. „Ich werde auch mal mit ihm reden, um zu hören: Wie sind seine Gedankengänge, wie plant er? Bei einem überragenden Spieler wie ihm ist es doch logisch, dass es Begehrlichkeiten gibt“, verriet Löw in der BamS. An Langeweile in der Liga glaubt der 54-Jährige trotz der derzeitigen Dominanz des FC Bayern nicht: „Die Liga und auch die Nationalmannschaft profitieren ja von einem starkem FC Bayern. Dahinter sind die Plätze hart umkämpft, auch unten – da stelle ich nicht fest, dass es eine Langeweile geben könnte.“

Ob der FCB die Liga künftig mit Reus oder ohne beherrschen will, ließ Löw unkommentiert: „Ich werde mich generell nicht zu möglichen Transfers äußern, das ist ja Sache der Vereine und aller Beteiligten.“ FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte die 25-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel von Reus publik gemacht und damit die Wechselspekulationen angeheizt. Dafür erntete er jetzt Kritik von Max Eberl. „Vertragsinhalte gibt man nicht preis. Sie haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen – weder die eigenen noch die eines Mitkonkurrenten“, sagte Gladbachs Manager dem Bonner General-Anzeiger.

FCB siegt in Frankfurt: Note 1 für ... klar: Müller!

FCB siegt in Frankfurt: Note 1 für ... klar: Müller!

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare