Armenier kennt Bayern-Neuzugang bestens

BVB-Star Mkhitaryan freut sich auf Costa und warnt

+
Henrikh Mkhitaryan spielt seit 2013 für die Borussen aus Dortmund.

München - BVB-Spieler Henrikh Mkhitaryan kennt Bayerns Neuen Douglas Costa aus gemeinsamen Zeiten bei Schachtjor Donezk. Der Brasilianer wird es nicht leicht haben beim Rekordmeister, glaubt der Armenier.

Henrikh Mkhitaryan und Bayerns 35-Millionen-Transfer Douglas Costaspielten gemeinsam beim ukrainischen Klub Schachtjor Donezk - und das ziemlich erfolgreich. Dreimal holten sie das Double, in der Champions League war 2011 erst im Viertelfinale gegen den späteren Gewinner FC Barcelona Schluss.

Dass der Brasilianer Costa mit dem Ball umgehen kann, weiß der BVB-Spieler und lobt seinen ehemaligen Mannschaftskollegen im "Kicker". "Douglas Costa ist ein fantastischer Spieler mit einer sehr guten Technik, er ist ziemlich schnell, ich mag ihn sehr."

FCB gegen BVB am 3. Oktober

Trotzdem werde es beim deutschen Rekordmeister kein Zuckerschlecken für den Brasilianer, da ist sich der Armenier, wie übrigens auch Felix Magath, sicher: "Bei den Bayern gibt es viele ausgezeichnete Fußballer, es wird nicht einfach für ihn, aber er wird alles tun, um seine Chance zu nutzen und sich einen Platz in der Mannschaft zu sichern."

Ob sich Mkhitaryan und Costa auf dem Platz bald schon wiedersehen, zeigt sich am 3. Oktober: Dann spielt Borussia Dortmund bei den Bayern in der Allianz Arena.

nl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare