"Wir wollen Herausforderer sein"

BVB-Sportchef Zorc: Bayern ist nicht der Maßstab

+
Michael Zorc.

München - Sportdirektor Michael Zorc will den FC Bayern nicht als Maßstab für Borussia Dortmund sehen. Er formuliert die Ziele anders.

Vor dem direkten Aufeinandertreffen mit dem großen Rivalen Bayern München hat Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Saisonziele untermauert und dabei betont, dass sich der BVB nicht mit dem Rekordmeister messen will: „Wir wollen Herausforderer sein – aber nicht von Bayern, sondern vom Rest der Liga – und nächstes Jahr Champions League spielen, das ist unser Anspruch“, sagte Zorc der Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe).

Nach 17 Punkten aus den ersten sieben Spielen zeigte sich Zorc mit dem Saisonstart zufrieden und blickt positiv in die Zukunft: „Die Qualität unseres Kaders und die Bereitschaft der Jungs, alles dafür zu tun, um wieder erfolgreich zu sein, machen mich optimistisch, dass wir unsere Ziele erreichen können. Unsere Profis brennen nach einem Sieg darauf, am liebsten direkt das nächste Spiel machen zu dürfen – nicht zu müssen, zu dürfen! Diese Einstellung sollten wir uns beibehalten.“

pm

auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern bestätigt: Robben verlängert Vertrag
FC Bayern bestätigt: Robben verlängert Vertrag
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wildes Gerücht aus England: Mega-Angebot für Müller in Planung
Wildes Gerücht aus England: Mega-Angebot für Müller in Planung
Boateng verliert Streit vor Gericht in Hamburg
Boateng verliert Streit vor Gericht in Hamburg

Kommentare