1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Champions-League-Auslosung: Alle möglichen Gegner des FC Bayern München

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Manuel Bonke

Kommentare

Champions-League-Auslosung
Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League steht an. © dpa

Am Montag wird das Achtelfinale der Champions League ausgelost. Mit welchem Team bekommt es der FC Bayern München zu tun? Das sind die möglichen Gegner:

Update vom 12. April: Nach dem Sieg gegen den FC Sevilla muss sich der FC Bayern als nächstes im Halbfinale der Champions-League behaupten. Gegen welchen Gegner, erfahren Sie am Freitag im TV oder Live-Stream.

Update vom 11. April 2018: Auf wenn kann der Rekordmeisters jetzt treffen? Wir haben bereits zusammengefasst, wer die möglichen Gegner des FC Bayern München im Halbfinale der Champions League sind.

Update vom 14. März 2018: Wer wird in der Auslosung als nächster Gegner des Rekordmeisters gezogen? Wir haben bereits zusammengefasst, wer die möglichen Gegner des FC Bayern München im Viertelfinale der Champions League sind.

Update vom 9. Januar: Bevor der FC Bayern in die Rückrunde und die heiße Phase der Champions League startet, gibt es noch ein Testspiel in der Allianz Arena: Wie Sie die Partei der Bayern gegen Sonnenhof Großaspach live mitverfolgen können, das erfahren Sie in diesem Artikel.

München - Dem FC Bayern droht bereits im Achtelfinale der Champions League ein hochkarätiger Gegner. Bei der Ziehung der Paarungen der ersten K.o.-Runde am Montag (12 Uhr - wie Sie die CL-Auslosung live im TV sehen, lesen Sie hier) im schweizerischen Nyon wird der Rekordmeister einen Gruppenersten der Vorrunde zugelost bekommen. 

Möglicher Kontrahent ist unter anderem der FC Barcelona mit Lionel Messi. Auch auf Manchester City und United (City siegte am Sonntag im Derby mit 2:1) könnten die Bayern treffen. „Das sind die Mannschaften, die aus meiner Sicht aktuell am meisten in Form sind. Ich glaube aber, dass wir mit Real Madrid auch nicht das Glückslos im Topf zwei sind. Uns beide möchte wahrscheinlich auch keiner haben“, sagte Karl-Heinz Rummenigge.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner FC Barcelona

Barca ist auf dem Weg zu alter Stärke. Das Team von Trainer Ernesto Valverde kassierte bisher weder in der Liga noch in der CL eine Niederlage. Neben Superstar Lionel Messi spielen der deutsche Nationalkeeper Marc-Andre ter Stegen und Stürmer Luis Suarez eine wichtige Rolle.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner FC Liverpool

Euphorie bei Jürgen Klopps Reds? Ja! Konstanz? Fehlanzeige. Das Team des Deutschen liegt in England auf Rang vier, ballerte sich in der CL zu 7:0-Siegen gegen Maribor und Moskau. Das Prunkstück ist die Highspeed-Offensive mit Barcelona-Kandidat Philippe Coutinho, Sadio Mane, Mohamed Salah und Roberto Firmino.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner ManCity

Peps Granaten! Mit Coach Guardiola führt City die Premier League souverän an, kassierte in 15 Partien noch keine Niederlage. Manchester hat viele herausragende Einzelspieler in den eigenen Reihen. Beispiele gefällig? Kevin De Bruyne, David Silva, Leroy Sane und Sergio Aguero.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner Manchester United

Im Old Trafford wird wieder geträumt – dank Trainer José Mourinho. Der extrovertierte Portugiese kaufte sich im Sommer Starstürmer Romelu Lukaku, hat zudem Leute wie Paul Pogba und Zlatan Ibrahimovic im Kader. Bisher reicht das für Platz zwei in England. Tendenz steigend.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner AS Rom

Die Truppe aus der ewigen Stadt leistete sich in der Serie A bisher zwei Pleiten, das reicht aktuell nur für Platz vier. In der CL schoss das Team von Eusebio Di Francesco Atlético Madrid raus und landete vor Chelsea. Auch dank Starstürmer Edin Dzeko und Radja Nainggolan.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner Besiktas Istanbul

Die Türken wären das absolute Glückslos. Die Truppe von Senol Günes setzte sich zwar in der Gruppe mit Leipzig, Porto und Monaco als Erster durch, in der heimischen Liga ist Besiktas aber nur Fünfter. Größte Stars: Knallhart-Verteidiger Pepe und Dribbler Ricardo Quaresma.

CL-Auslosung: Möglicher Gegner Tottenham Hotspur

Welcome to Wembley! Die Spurs tragen ihre Heimspiele im legendären – neu gebauten – Stadion aus. Das verhalf zum Gruppensieg vor Real und dem BVB, in der Premier League sind Mauricio Pochettinos Londoner nur Fünfter. Die Stars von Tottenham: Harry Kane, Dele Alli und Christian Eriksen.

Was übrigens die anderen deutschen Mannschaften im internationalen Vergleich ablieferten, hat Karl-Heinz Rummenigge richtig wütend gemacht.

Auch interessant

Kommentare