Duell in der Allianz Arena

Champions League: Wer überträgt FC Bayern - Dynamo Kiew heute live im TV und Live-Stream?

Der FC Bayern München trifft am Mittwoch auf Dynamo Kiew. Wer zeigt das Champions-League-Spiel heute live im TV und Live-Stream? Alle Infos zur Übertragung.

München - Nach dem 3:0-Auftaktsieg beim FC Barcelona empfängt der FC Bayern München am 2. Spieltag der Champions League den ukrainischen Meister Dynamo Kiew. Mit einem weiteren Erfolg will der deutsche Rekordmeister den ersten Tabellenplatz in der Gruppe E festigen. „Natürlich war der Sieg in Barcelona gut und wichtig. Aber jetzt steht ein anderer Gegner da, der wieder versucht, uns das Leben schwerzumachen“, sagte Flügelflitzer Serge Gnabry. „Wir müssen die gleiche Gier haben, das Spiel zu gewinnen.“

In der heimischen Allianz Arena erwartet FCB-Trainer Julian Nagelsmann einen sehr defensiv eingestellten Gegner. „Es wird eine Hauptaufgabe sein, diesen kompakten Block zu umspielen“, so der 34-Jährige. Dafür steht ihm immerhin fast der komplette Kader zur Verfügung. Ersatztorhüter Sven Ulreich fehlt nach seiner Knieverletzung. Corentin Tolisso geht es nach Wadenproblemen zwar wieder besser, aber bis zur Rückkehr dauert es noch. Gleiches gilt für Kingsley Coman, der nach seinem Eingriff am Herzen schon wieder mit dem Team trainiert. Für Kiew ist er jedoch noch keine Option.

Voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern gegen Dynamo Kiew

Neuer - Pavard, Updamecano, Hernandez (Süle), Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sané - Lewandowski

FCB empfängt Dynamo Kiew in der Champions League: „Bayern München ist wirklich eine Maschine“

Die Gäste aus der Ukraine gehen mit einer gehörigen Portion Respekt in die Partie am Mittwochabend: „Für mich ist das die beste Mannschaft und der größte Favorit in der Champions League“, erklärte Dynamo-Coach Mircea Lucescu auf der Pressekonferenz. „Bayern München ist wirklich eine Maschine. Die Mannschaft ist fast programmiert, zu siegen und Punkte zu holen.“

Zwar liegt der letzte CL-Auswärtssieg von Kiew bereits sechs Jahre zurück (Gruppenphase 2015, 2:0 in Porto), in der heimischen Liga weiß das Team in diesem Jahr aber zu überzeugen (acht Siege in neun Spielen bei 25:2 Toren). Und: Die Europapokal-Bilanz des FCB gegen Kiew ist eher durchwachsen: Fünf Erfolgen stehen ein Remis und vier Pleiten gegenüber.

Für mich ist das die beste Mannschaft und der größte Favorit in der Champions League.

Kiew-Trainer Mircea Lucescu über den FC Bayern

FC Bayern München - Dynamo Kiew: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

Das Vorrunden-Match des FC Bayern in der Königsklasse gegen Dynamo Kiew wird nicht im deutschen Fernsehen übertragen. Die Rechte an der Begegnung hat sich der Online-Streamingdienst DAZN gesichert. Um 20.30 Uhr starten die Vorberichte mit Moderator Alex Schlüter und Experte Ralf Rangnick. Ab 21.00 Uhr kommentiert Jan Platte.

Hinweis: Wer einen Smart-TV besitzt, kann DAZN auch darauf abrufen und das Aufeinandertreffen in der Münchner Allianz Arena live im TV verfolgen. Alternativ kann man den Dienst auch über Sky buchen.

FC Bayern München - Dynamo Kiew: Champions-League-Highlights heute im Free-TV

Alle Nicht-DAZN-Kunden müssen nicht lange auf eine ausführliche Zusammenfassung des CL-Gruppenspiels im Free-TV warten. Ab 23 Uhr zeigt das ZDF im „Sportstudio UEFA Champions League“ die Highlights aller Partien vom Dienstag und Mittwoch, somit auch vom Duell FC Bayern gegen Dynamo Kiew.

FC Bayern München - Dynamo Kiew: Champions League heute im Live-Ticker

Fußball-Fans, die ab 21 Uhr live dabei sein möchten, sind am Mittwochabend bei uns genau richtig. In unserem Live-Ticker zum Spiel FCB gegen Kiew verpassen Sie garantiert nichts. Darüber hinaus bekommen Sie auf tz.de rund um die Uhr alle Infos zum deutschen Rekordmeister.

FC Bayern München - Dynamo Kiew: Champions-League-Übertragung im Überblick

FC Bayern München - Dynamo KiewChampions League, 2. Spieltag (29.09.2021, 21.00 Uhr)
TVDAZN (Smart-TV)
Live-StreamDAZN
Live-Tickertz.de
Highlights im Free-TVZDF (ab 23 Uhr)

Champions League: Tabelle der Gruppe E vor dem 2. Spieltag

PlatzMannschaftSiegeUnentschiedenNiederlagenTorePunkte
1.FC Bayern München1003:03
2.Benfica Lissabon0100:01
3.Dynamo Kiew0100:01
4.FC Barcelona0010:30

(sk/dpa)

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/dpa

Auch interessant

Kommentare