Barca schaltet ManCity aus

Champions League: Pep jubelt für seinen Ex-Club

+
Pep Guardiola bemerkt dass sein Jubel von den Kameras eingefangen wird und versteckt sein Gesicht hinter seinem Schal.

Barcelona - Pep Guardiola beobachtete beim Spiel Barcelona gegen ManCity mögliche Viertelfinalgegner des FC Bayern in der Champions League. Beim Tor von Rakitic jubelte er - vermutlich aus alter Gewohnheit.

Update vom 19. März 2015: Das Viertelfinale der Champions League steht vor der Tür. Wer gegen wen in der Königsklasse ran muss, wird bei der Auslosung am Freitag in Nyon entschieden. Wo es das Event im Live-Stream und im TV zu sehen gibt, finden Sie hier. Sie können natürlich aber auch bei unserem Live-Ticker reinklicken, und zwar hier.

Bereits am Dienstag scoutete Pep in Madrid bei Atletico gegen Leverkusen die Gegner mit Blick auf das Viertelfinale in der Champions League. Bayer Leverkusen ist außerdem der nächste Gegner des FC Bayern im DFB-Pokal.

Am Mittwoch stand dann die Partie des FC Barcelona gegen Manchester City auf dem Programm. Und auf der Tribüne verfällt Guardiola in alte Gewohnheiten. Denn beim 1:0-Siegtreffer durch Ivan Raktic, nach starker Vorarbeit von Lionel Messi, springt Pep von seinem Platz auf und klatscht Beifall. Bis er vermutlich bemerkt, dass er von den Kameras eingefangen wird. Schnell zieht er sich seinen Schal über das Gesicht und nimmt wieder Platz.

Und auch seine Reaktion, als James Milner von Lionel Messi mustergültig getunnelt wird, haben die Kameras eingefangen. Für den Fußball-Ästheten Guardiola einfach ein Genuss, wie Messi den Engländer aussteigen lässt. Da kann der Katalane nur die Hände vors Gesicht schlagen und staunen.
Dass der 44-Jährige in diesem Spiel ein bisschen für Barcelona mitfieberte und das Tor vermutlich aus Gewohnheit bejubelte, verwundert nicht, schließlich stand der Katalane selbst vier Jahre lang als Trainer an der Seitenlinie und prägte die erfolgreichste Zeit in der Geschichte des FC Barcelona.

mzl 

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt

Kommentare