6. Spieltag der Gruppenphase

Champions League: So endete Ajax Amsterdam gegen FC Bayern München

+
Der FC Bayern München reist in der Champions League zu Ajax Amsterdam.

Am letzten Spieltag der Gruppenphase empfing Ajax Amsterdam den FC Bayern München. So endete die Partie.

Update vom 14. Dezember 2018:  Nur wenige Tage nach dem furiosen 3:3 gegen Amsterdam liegt der Fokus der Bayern bereits auf der nächsten Aufgabe in der Bundesliga. Am 15. Spieltag geht es für die Bayern zum Abstiegskandidaten Hannover 96. Ein fest eingeplanter Dreier, um an den Dortmundern dran zu bleiben. Das Spiel zwischen Hannover und Bayern sehen Sie live im TV und im Live-Stream

Update: Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Kovac rettete durch ein 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam am Mittwoch Platz eins in Gruppe E. Zweimal Robert Lewandowski (13. und 87. per Foulelfmeter) sowie Kingsley Coman (90.) erzielten die Münchner Tore. Lewandowski bringt es damit insgesamt auf acht Tore in der laufenden Königsklassen-Saison. Zweimal Dusan Tadic (61. und 82. per Foulelfmeter) sowie Nicolas Tagliafico (90.+5) trafen für Ajax.

Den Spielverlauf können Sie im Detail in unserem Live-Ticker nachlesen.

Amsterdam - Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, genau wie die Gruppenphase der Champions League. Am 12. Dezember haben auch die Bayern ihr letztes Spiel. Sie müssen auswärts bei Ajax Amsterdam ran. Beide Teams haben sich schon für das Achtelfinale qualifiziert. Es geht nur noch um den Gruppensieg und somit um die bessere Ausgangslage bei der Auslosung für die nächste Runde.

FC Bayern München zurück in der Spur

Nach der zwischenzeitlichen Krise hat sich der Rekordmeister wieder gefangen. Trainer Kovac hat die Mannschaft auf ein 4-2-3-1 System umgestellt. Zusätzlich hat er die starke Rotation eingestellt und vertraut meistens auf dieselbe Startelf. Durch diese Maßnahmen haben die Bayern mehr Stabilität gewonnen und konnten die letzten drei Spiele für sich entscheiden. Zusätzlich sind Thiago und Coman von ihren Verletzungen zurückgekehrt.

In der Adventszeit scheint die Stimmung bei den Münchner endlich wieder besinnlich zu sein, wie man bei der Weihnachtsfeier, nach dem 3:0 Heimsieg gegen Nürnberg, sah. In der Liga haben sie immer noch neun Punkte Rückstand auf Dortmund, konnten sich aber vom fünften auf den dritten Platz vorarbeiten.

In der Champions League sieht es noch besser aus. Sie sind Tabellenführer und haben zwei Punkte Vorsprung auf Ajax. Ihnen würde also ein Unentschieden reichen, um den ersten Platz zu verteidigen. In der derzeitigen Form sind die Roten Favorit gegen die Niederländer.

Ajax Amsterdam: Der doppelte Zweite

Das Team des ehemaligen Bayern-Jugendtrainers Erik Ten Hag, ist sowohl in der Eredivisie als auch in ihrer Champions-League-Gruppe Zweiter. In beiden Wettbewerben trennen sie nur zwei Punkte von den Tabellenführern Bayern und Eindhoven. Mit dem jungen Team aus der Hauptstadt ist also zu rechnen. Schon im Hinspiel schafften sie ein Unentschieden gegen die Münchner. In ihrem eigenen Stadion wollen sie jetzt mehr. Ajax will den Favoriten aus Deutschland schlagen und sich den ersten Platz sichern, um im Achtelfinale den ganz dicken Brocken aus dem Weg zu gehen. Einfach wird das aber nicht.

Anpfiff des Champions-League-Gruppenspiels zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern München ist am 12. Dezember um 21 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wann und wo Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern München am Mittwoch live im Einzelspiel und in der Konferenz.
  • Das Champions-League-Spiel läuft am 12. Dezember auf Sky Sport 1 und 1  HD in der Konferenz.
  • Das Einzelspiel läuft auf Sky Sport 2 und 2 HD.
  • Moderation: Michael Leopold; Experten: Dietmar Hamann und Erik Meijer; Gäste: Marcel Reif und Tobias Schweinsteiger.
  • Das Einzelspiel kommentiert Wolff Fuss.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Champions League heute im Live-Stream von Sky

  • Sky-Abonnenten können das Spiel zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern München auch über den Live-Stream von Sky Go verfolgen.
  • Um die Konferenz sowie das Einzelspiel bei Sky Go sehen zu können, wird ein Sky-Abonnement benötigt, in dem das Sky-Sport-Paket enthalten ist.
  • Die Übertragungszeiten der Live-Streams richten sich nach den Zeiten der TV-Übertragungen. 
  • Den Live-Stream auf Sky Go kann man dann über den Browser auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen.
  • Für das Streaming auf mobilen Endgeräten gibt es diese kostenfreien Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android).

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Sie sind noch kein Sky-Abonnent, wollen es aber gerne werden? Sie wollen alle Champions-League-Spiele in der Konferenz und ausgewählte Partien live und exklusiv sehen? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extra günstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Sky Ticket bestellen und sofort streamen

Bis Ende Januar gibt es ein Spezial-Angebot von Sky für 9,99 Euro. Heißt: Sie können das komplette Fußball-Angebot von Sky über Sky Ticket bis Ende Januar streamen. Dazu gehören: UEFA Champions League live, einzeln und in der Konferenz, Bundesliga, 2. Bundesliga und DFB-Pokal. Über einen Monat Sport für zusammen 9,99 Euro, die meisten Bundesliga-Spiele eingeschlossen - ein Top-Schnäppchen! Das Angebot, das Sie hier finden (Partnerlink), ist nur bis Ende Januar abschließbar.

Hinweis: Sky Ticket ist kein klassisches Abo-Modell, Sie sollten das Monatsticket allerdings kündigen, wenn Sie nicht möchten, dass es sich automatisch um einen Monat verlängert. Die Kündigung sollten Sie bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots einreichen.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

  • Für die Partie Ajax Amsterdam gegen FC Bayern München lassen sich im World Wide Web wahrscheinlich wieder zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote finden.
  • In den meisten Fällen sind aber die Bild- und Audio-Qualität dieser Live-Streams deutlich schlechter als bei legalen Streaming-Portalen.
  • Vorsicht! Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal.
  • Wir haben für Sie eine Übersicht mit kostenlosen und legalen Live-Streams zusammengestellt.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Bei uns heute im Live-Ticker

Für alle die das Spiel nicht im TV oder im Live-Stream sehen können, haben wir eine Alternative. In unserem Live-Ticker zu Ajax Amsterdam gegen FC Bayern München verpassen sie garantiert nichts!

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung Ajax Amsterdam: Onana - Mazraoui, de Ligt, Blind, Tagliafico - Schöne, van de Beek, de Jong - David Neres, Huntelaar, Tadic

Aufstellung FC Bayern München: Neuer - Rafinha, Süle, Boateng, Alaba - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Ribery - Müller - Lewandowski

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Wer ist der Schiedsrichter?

Schiedsrichter der Partie ist der Franzose Clément Turpin. Seit Januar 2015 ist er Schiedsrichter der obersten Kategorie („Elite“) der FIFA-Liste.

Ajax Amsterdam - FC Bayern München: Der direkte Vergleich

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

02.10.2018

Champions League

Bayern - Ajax

1:1 (1:1)

08.12.2004

Champions League

Ajax - Bayern

2:2 (1:1)

28.09.2004

Champions League

Bayern - Ajax

4:0 (2:0)

19.04.1995

Champions League

Ajax - Bayern

5:2 (3:1)

05.04.1995

Champions League

Bayern - Ajax

0:0 (0:0)


Auch das zweite Spiel mit deutscher Beteiligung können Sie am Mittwoch verfolgen. Es gibt Manchester City gegen TSG 1899 Hoffenheim live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Schon einen Tag später geht es in der Europa League weiter. Alle Spiele der deutschen Klubs sind im Live-Stream zu sehen. Dazu gehören Lazio Rom gegen Eintracht Frankfurt und AEK Larnaka gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Begegnung RB Leipzig gegen Rosenborg Trondheim ist live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Update vom 13. Dezember 2018: Gruppenphase der Champions League ist vorbei. In der Bundesliga wird aber noch gespielt. Am Freitagabend treffen der 1. FC Nürnberg und der VfL Wolfsburg aufeinander. So können Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen. 

Die Schmuddel-Szene ist NICHT gestellt: Skandal-Film im deutschen Free-TV
md

Video: So sieht der neue Mannschaftsbus des FC Bayern aus

Auch interessant

Meistgelesen

Leroy Sané zum FC Bayern: Ist nach Pep Guardiolas Ansage jetzt alles klar?
Leroy Sané zum FC Bayern: Ist nach Pep Guardiolas Ansage jetzt alles klar?
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Doch alles anders? Berater bot FCB Flügelflitzer an - doch es gibt einen Haken
Doch alles anders? Berater bot FCB Flügelflitzer an - doch es gibt einen Haken
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac

Kommentare