Ziehung in der UEFA-Zentrale in Nyon

Champions-League-Viertelfinale: Auslosung jetzt live im TV und Live-Stream

+
Jetzt entscheidet sich in der Auslosung: Wer wird Gegner des FC Bayern im Viertelfinale der Champions League?

München - Jetzt werden in Nyon die Viertelfinals für die UEFA Champions League ausgelost. So sehen Sie die Auslosung live im TV und im kostenlosen Live-Stream.

Update vom 16. März 2017: Hier erfahren Sie, wie Sie die Auslosung des Viertelfinals der Champions League live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 12. Dezember 2016: Am Montag entscheidet sich, auf den die deutsche Teilnehmer im Achtelfinale der Champions-League-Saison 2015/16 treffen. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie die Auslosung für das Champions-League-Achtelfinale heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 15. April 2016: Der FC Bayern hat es in Halbfinale der Champions League geschafft. Als Gegner drohen bei der Auslosung am heutigen Freitag in Nyon (Schweiz) Real Madrid, Manchester City oder Atlético Madrid. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Auslosung für das Champions-League-Halbfinale heute live im TV und im Live-Stream sehen können. 

Am heutigen Freitag 18. März, findet die Auslosung für die Viertelfinal-Spiele der Champions League in der UEFA-Zentrale in Nyon (Schweiz) statt. Das Interesse der deutschen Fußballfans gilt natürlich den potentiellen Gegnern für den FC Bayern München und für den VfL Wolfsburg. Die Wolfsburger haben sich bereits am Dienstag vor einer Woche mit einem 1:0-Sieg gegen Gent qualifiziert (das Hinspiel gewann der VfL Wolfsburg auswärts mit 3:2). Die Fans des FC Bayern München stehen vermutlich noch immer unter Strom. Nach einem 0:2-Rückstand gegen Juventus Turin stand der FC Bayern schon kurz vor dem Aus in der Champions League. Doch dann kam eine irre Aufholjagd in der zweiten Halbzeit - und Bayern gewann in der Nachspielzeit mit 4:2 (Hinspiel: 2:2). Angesichts der möglichen Gegner für das Viertelfinale der Champions League dürfte der Adrenalinspiegel der Bayern-Fans bis zur Auslosung, die am 12 Uhr stattfindet, konstant hoch bleiben.

Die Viertelfinal-Auslosung beginnt am Freitag um 12 Uhr. Für Fußballfans die perfekte Unterhaltung für die Mittagspause am Arbeitsplatz. Bekanntlich gibt es erst einige Minuten Vorgeplänkel mit der obligatorischen Vorstellung aller acht Teilnehmer für die Viertelfinals der Champions League. Gegen 12.30 Uhr sollte die Auslosung aller Begegnungen aber abgeschlossen sein. UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti führt durch die Auslosung. Der ehemalige Weltmeister Gianluca Zambrotta (Juventus Turin, FC Barcelona und AC Mailand) wird als Losfee fungieren.

Bei der Auslosung für die Viertelfinals der Champions League 2016 gibt es keine Beschränkungen. Alle Teilnehmer liegen in einem Lostopf. Somit sind auch rein deutsche und spanische Duelle möglich. Ein Bundesliga-Viertelfinale zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg hat natürlich seinen Reiz (ebenso wie der Clásico zwischen Real und Barca). Besonders spannend wäre auch ein Champions-League-Viertelfinale zwischen dem FC Bayern und Manchester City. Weil Bayern-Trainer Pep Guardiola dann gegen seinen künftigen Arbeitgeber antreten müsste, hofft der Katalane vermutlich darauf, dass diese Begegnung nicht bei der Auslosung herauskommt.

Die Viertelfinal-Spiele der Champions League finden am 5./6. April und am 12./13. April 2016 statt. Die Halbfinals sind für 26./27. April und 3./4. Mai angesetzt. Das Champions-League-Finale 2016 im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand steigt am 28. Mai.

Diese acht Mannschaften haben sich für das Viertelfinale der Champions League 2016 qualifiziert:

  • FC Bayern München
  • VfL Wolfsburg
  • Real Madrid
  • FC Barcelona
  • Manchester City
  • Paris St. Germain
  • Atletico Madrid
  • Benfica Lissabon

Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie die Viertelfinal-Auslosung der Champions League 2016 heute live im TV und im Live-Stream sehen können.

Champions League Viertelfinale 2016: Auslosung jetzt live im Free-TV bei Eurosport

Gute Nachrichte für Fußballfans: Die Auslosung der Viertelfinals der UEFA Champions Laeague ist jetzt auch im Free TV zu sehen. Der Sportsender Eurosport überträgt das Event aus Nyon am Freitag ab 12 Uhr live. Matthias Stach und Marco Hagemann werden die Viertelfinal-Auslosung kommentieren.

Champions League Viertelfinale 2016: Auslosung jetzt live im TV bei Sky Sport News HD

Die Auslosung für das Viertelfinale der Champions League 2016 ist auch live im Pay-TV zu sehen: Auf dem Sportnachrichtensender Sky Sport News HD. Bereits um 11.30 Uhr beginnt die Übertragung. Schon vor dem offiziellen Beginn der Auslosung um 12 Uhr gibt es Live-Schalten in die UEFA-Zentrale in Nyon, Vorberichte und Experten-Interviews. Nachdem die Begegnungen für das Viertelfinale feststehen, werden die Spiele wohl den ganzen Nachmittag lang das Top-Thema bei Sky Sport News HD sein. Noch gibt es von Sky keine Informationen zu Moderatoren und Kommentatoren.

Champions League Viertelfinale 2016: Auslosung jetzt im kostenlosen Live-Stream bei UEFA.com

Fußball-Fans, die heute Mittag nicht vor einem TV-Gerät sitzen, haben die Auswahl aus mehreren (auch kostenlosen) Live-Streams zur Auslosung für das Viertelfinale der Champions League 2016. Somit braucht niemand nach irgendwelchen rechtlich fragwürdigen Angeboten auf ausländischen Seiten suchen. Einen kostenfreien Live-Stream der Auslosung bietet unter anderem UEFA.com, die Homepage der UEFA. Die Übertragung aus Nyon beginnt am Freitag um 12 Uhr.

Wichtiger Hinweis: Bei der mobilen Nutzung von Live-Streams sollten Sie immer auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Denn ein Live-Stream frisst eine große Menge an Daten. Wer diesen von unterwegs aus verfolgt, kann ziemlich das vereinbarte Datenvolumens im Mobilfunkvertrag aufbrauchen. Wer dann noch schnell im mobilen Netz surfen will, muss ein zusätzliches Daten-Kontingent nachkaufen. So kann sogar ein kostenloser Live-Stream schnell zum Pay-TV werden.

Champions League Viertelfinale 2016: Auslosung jetzt im kostenfreien Live-Stream bei zdfsport.de

Auch der öffentlich-rechtliche Sender ZDF bietet jetzt auf der Seite zdfsport.de einen kostenlosen Live-Stream zur Champions-League Auslosung. Diesen kann man über den Webbrowser sowohl auf dem PC als auch auch auf mobilen Endgeräten verfolgen. Los geht es um 12 Uhr. So kann man die Auslosung auch via Handy oder Tablet während der Mittagspause anschauen. Übrigens: Das ZDF wird am Mittwoch, 6. April, und am Mittwoch, 13. April, jeweils ein Viertelfinale live im Free-TV übertragen. Fans des FC Bayern und von VfL Wolfsburg können bei der Auslosung darauf hoffen, dass die Spiele mit deutscher Beteiligung an einem Mittwoch stattfinden.

Champions League Viertelfinale 2016: Auslosung jetzt im Live-Stream auf SkyGo

Der Pay-TV-Sender Sky bietet seinen Abonnenten jetzt auch einen Live-Stream zur Champions-League-Auslosung in Nyon. Und zwar auf dem Video-on-Demand-Dienst SkyGo. Wie die Live-Übertragung auf Sky Sport News HD, so beginnt auch der Live-Stream zur Auslosung auf Sky Go schon um 11.30 Uhr.

Um den Live-Stream von SkyGo zur CL-Auslosung jetzt auf einem Handy oder Tablet zu verfolgen, muss man sich die passende App installieren. Apple-Nutzer finden die App mit dem Live-Stream zum Download im iTunes-Store. Nutzer von Android-Geräten können sich die SkyGo-App im Google Play Store herunterladen.

Champions League Achtelfinale 2016: Auslosung jetzt im kostenlosen Live-Stream bei Eurosport.de

Einen kostenlosen Live-Stream zur Champions-League-Auslosung bietet jetzt auch die Seite Eurosport.de an. Diese übernimmt ab 12 Uhr das TV-Bild des Sportsenders Eurosport. Der kostenlose Live-Stream ist über jeden Webbrowser zu sehen.

Champions League Achtelfinale 2016: Auslosung jetzt live im Eurosport Player

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass Eurosport jetzt auch wieder einen kostenpflichtigen Live-Stream zur Champions-League-Auslosung anbietet. Und zwar über im Eurosport Player. Für die Nutzung des Eurosport Players (geboten ist das komplette Programm von Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosport News) verlangt der Sportsender 6,99 Euro im Monat. Der Live-Strem zur Champions-League-Auslosung startet auch um 12 Uhr. 

Auch zum Eurosport-Player gibt es eine App für Handys und Tablets. Apple-Nutzer können die App mit dem Live-Stream zur CL-Auslosung bei iTunes herunterladen. Und Nutzer aller mobilen Android-Endgeräte finden die App zum Download im Google Play Store.

Champions League Achtelfinale 2016: Auslosung jetzt live im Ticker

Wie gewohnt bieten wir zur CL-Auslosung wieder einen Live-Ticker. In unserem Ticker halten wir Sie über alle Ergebnisse auf dem Laufenden.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Rekordtransfer? Chelsea-Star bei Bayern im Gespräch
Neuer Rekordtransfer? Chelsea-Star bei Bayern im Gespräch
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Robben so fit wie selten zuvor: Ist das sein Geheimnis?
Robben so fit wie selten zuvor: Ist das sein Geheimnis?

Kommentare