"Wirtschaftlich besser aufgetellt"

Dank VW: Heidel sieht Wolfsburg vor den Bayern

+
Mainz Manager Christian Heidel schießt gerne gegen die finanzkräftige Konkurrenz aus der Bundesliga.

Mainz - Nach Ansicht von Manager Christian Heidel vom Bundesligisten FSV Mainz 05 hat Ligarivale VfL Wolfsburg bessere finanzielle Voraussetzungen als Rekordmeister Bayern München.

Grund dafür, dass der VfL Wolfsburg auf mehr Geld zurückgreifen könne als Rekordmeister Bayern München, sieht Christian Heidel in der Unterstützung von Volkswagen. „Dank VW ist Wolfsburg wirtschaftlich besser aufgestellt als der ganze Rest der Liga - sogar besser als Bayern München“, sagte Heidel vor der Partie der Rheinhessen am Sonntag beim VfL (15. 30 Uhr/Sky).

Das Punktspiel bei den Niedersachsen ist für Heidel ein Duell zwischen David und Goliath - obwohl der nach wie vor ungeschlagene FSV derzeit dank der besseren Tordifferenz vor den punktgleich Wölfen auf dem dritten Platz liegt. „Von der Wirtschaftskraft her ist das ein Spiel von Groß gegen Klein“, sagte der Manager.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare