Nach Autounfall

Verteidiger von Bayern-Gegner zurück im Training

+
Nach einem Autounfall ist Christian Strohdiek zurück im Paderborner Mannschaftstraining.

Paderborn - Christian Strohdiek ist nach seinem Verkehrsunfall in das Mannschaftstraining des SC Paderborn zurückgekehrt.

Der Abwehrspieler dürfte deshalb beim Heimspiel gegen Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München am Samstag (15.30) wieder zum Kader des Aufsteigers gehören. Beim 2:1 seiner Mannschaft am vorigen Wochenende in Hannover war er noch geschont worden.

Strohdiek war am 11. Februar in eine Massenkarambolage auf der Autobahn 22 verwickelt, bei der laut Polizeiangaben insgesamt sechs Menschen verletzt wurden. Der Profi kam dabei mit dem Schrecken davon.

Neben Strohdiek ist auch Marvin Ducksch wieder voll belastbar. Der Angreifer hatte sich im Winter-Trainingslager der Ostwestfalen im türkischen Belek den Mittelfuß gebrochen und seither pausiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Bayern-Bosse: "Jetzt geht's los auf dem Transfermarkt"
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Juventus steigt ein
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Juventus steigt ein
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer
Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer

Kommentare