Bei der Copa America

"Chumasteiger": Schweinsteiger hat einen Doppelgänger

+
"Chumasteiger": Bastian Schweinsteiger und Alejandro Chumacero.

München - Nanu, spielt Bastian Schweinsteiger jetzt auf einmal für Bolivien? Das könnte man meinen, wenn man Alejandro Chumacero bei der Copa America beobachtet. Viele Kommentatoren haben ihm deshalb einen Spitznamen verpasst.

Weltmeister und Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger hat offenbar einen Doppelgänger. Bei der Copa America in Chile sorgt derzeit der bolivianische Mittelfeldspieler Alejandro Chumacero für Schlagzeilen, weil er dem FC-Bayern-Star erstaunlich ähnlich sieht.

Radio- und TV-Kommentatoren in Südamerika haben sich deshalb längst auf „Chumasteiger“ als neuen Spitznamen für den 24-Jährigen geeinigt. Selbst seine Teamkollegen im bolivianischen Nationalteam und Trainer Mauricio Soria sollen Chumacero inzwischen nur noch so betiteln.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Jetzt spricht der Überflieger
Transfergerücht: Mbappé zum FC Bayern? Jetzt spricht der Überflieger
Kritik an Bayerns Meisterfeier: Unsportlich und peinlich
Kritik an Bayerns Meisterfeier: Unsportlich und peinlich
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?

Kommentare