Nach neun Jahren

Pizarro sagt dem FC Bayern "danke"

+
Claudio Pizarro spielte neun Jahre für den FC Bayern.

München - Claudio Pizarro hat keinen neuen Vertrag beim FC Bayern erhalten. Dennoch hegt der Peruaner keinen Groll - und bedankt sich beim Klub.

Insgesamt neun Jahre lang trug Claudio Pizarro das Trikot des FC Bayern - von 2001 bis 2007 sowie von 2012 bis zu diesem Sommer. Nun ist der Vertrag der Peruaners beim deutschen Rekordmeister ausgelaufen, der Klub hatte sich nicht um eine Verlängerung bemüht. Und das, obwohl der 36-Jährige zuletzt erklärt hatte, noch ein bis zwei Jahre weiterspielen zu wollen - am liebsten beim FCB. Doch Groll? Nein, den hegt der Stürmer trotzdem nicht. Ganz im Gegenteil.

Für Pizarro war es "die beste Zeit in meiner Karriere", schrieb er nun auf Twitter: "Vielen Dank an die ganze FC Bayern Familie. Ich werde euch niemals vergessen!" Es war sicher nicht nur die beste, sondern auch die erfolgreichste Phase seiner Karriere. Mit den Bayern wurde er sechs Mal Deutscher Meister, fünf Mal Pokalsieger und je ein Mal Champions-League-, Weltpokal-, Ligapokal-, Superpokal- und Supercup-Sieger sowie einmal Fifa-Klub-Weltmeister.

Bei welchem Klub der 36-Jährige seine aktive Laufbahn ausklingen lässt, ist noch offen. Dass er sicher aber noch vielen Vereinen weiterhelfen kann, steht wohl außer Frage.

6

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare