Pokalspiel FCB gegen Werder Bremen

Frisch wie 22 - Pizarro reist als bester Torjäger 2016 an

+
Man kennt sich: Guardiola und Pizarro.

München – Claudia Pizarro reist als bester Torjäger 2016 zum Pokalspiel gegen den FC Bayern München an. Vom Aufgeben ist Pizarro, 37, weit entfernt. Er hat ein Ziel: Berlin.

Man sagt ja, dass mit dem Alter auch die Weisheit zunimmt – und blickt man mal auf Claudio Pizarro, könnte man meinen, dass das stimmt. In München als ewiger Stenz bekannt, dem Spaß neben dem Fußballplatz nicht abgeneigt, ist er heute im Herbst seiner Karriere bei Werder Bremen doch deutlich fokussierter. Der Peruaner weiß, was ihm guttut, pflegt sich und seinen Körper und hat erst zuletzt in den sozialen Medien einen Spruch veröffentlicht, der seinen Werdegang durchaus treffend widergibt: „Gute Dinge erreichen diejenigen, die glauben. Bessere diejenigen, die geduldig sind. Und die besten diejenigen, die nicht aufgeben.“ Von Aufgabe ist Pizarro, 37, weit entfernt.

Die Reise zum heutigen Pokal-Halbfinale hat der Familienvater als bester Liga-Torschütze der Rückrunde angetreten (11 Tore). Er spricht von „einem besonderen Spiel gegen die alten Freunde“, wenn er an die Partie in der Allianz Arena denkt, ist sich aber sicher: „Die Bayern haben Respekt vor mir.“ Dass er die Schwächen der Mannschaft kenne, in der er zwischen 2001 und 2007 sowie 2012 bis 2015 gespielt hat, wolle er ausnutzen: „Das könnte ein Vorteil sein.“

Pizarro liebt den Pokal, schon immer. Fünf Mal hat er ihn mit den Bayern gewonnen, einmal mit Bremen. „Ich schwärme den Jungs hier schon die ganze Saison von Berlin vor“, sagt er lachend. Das Wort „geil“ fällt in diesen Gesprächen nicht selten.

Als Bremen vor wenigen Wochen 0:5 in München verlor, musste Pizarro verletzt zusehen. Diesmal aber will er seine Ex-Kollegen auf dem Platz ärgern. Das ist ihm bereits zwei Mal gelungen, zum ersten Mal beim 2:3 im Jahr 2001. Damals war er 22.  

hls

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Kommentare