1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Coman stimmt Bayern-Bosse mit Doppelpack positiv

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Westerschulze

Kommentare

Kingsley Coman
Kingsley Coman. © sampics

München - Oh, là, là – bei diesem Auftritt von Kingsley Coman dürften die FCB-Bosse genau hingeschaut haben. Der junge Franzose wurde gegen den HSV nach einer Stunde eingewechselt und erzielte innerhalb von neun Minuten einen Doppelpack.

Damit hat der 20-Jährige zum richtigen Zeitpunkt eine gute Bewerbung für eine feste Verpflichtung abgeschickt. Bis Ende April müssen sich die FCB-Verantwortlichen entschieden haben, ob sie die Kauf-Option für die Leihgabe von Juventus Turin ziehen.

„Es freut mich für ihn, dass er zwei Tore gemacht hat. Das ist gut für sein Selbstvertrauen. Bis zum 30. April haben wir noch Zeit, um uns Gedanken zu machen. Wir werden uns sicherlich in den nächsten Wochen ein bisschen Zeit lassen, aber wir haben eine Neigung und die heißt natürlich, die Kauf-Option zu ziehen“, kündigte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge an.

Schon gegen Berlin holte Coman den entscheidenden Freistoß heraus, der letztendlich zum späten 1:1-Ausgleichstreffer führte. Es scheint so, als würde der Nationalspieler nach seiner Verletzungspause (Außenbandriss Knie und Kapselriss Sprunggelenk) nun in Fahrt kommen.

bok, sw

Auch interessant

Kommentare