"Vernunft siegt über Emotion"

Van Buyten gibt Karriereende bekannt

+
Daniel van Buyten.

München - Daniel van Buyten hat in einem offenen Brief sein Karriereende bekannt gegeben. Sein Körper mache einfach nicht mehr mit, ließ der Belgier verlautbaren.

"Die Vernunft siegt über die Emotion", schrieb der 36-Jährige van Buyten in einem in belgischen Medien veröffentlichten offenen Brief. In seiner Heimat war zuletzt davon ausgegangen worden, dass der Abwehr-Hüne noch einmal einen Einjahresvertrag beim RSC Anderlecht unterschrieben werde, doch nun ist die Entscheidung für das Karriereende gefallen:

"Seit Januar habe ich mit größtmöglicher Professionalität dafür gearbeitet, um an der WM topfit teilnehmen zu können. Mein Körper hat dabei sehr gelitten. Nach der WM erhielt ich dann einige Angebote, was mich sehr geehrt hat. Aber wer mich kennt, der weiß: Wenn ich etwas mache, dann zu 100 Prozent. Ich habe in den vergangenen Wochen versucht, mich auf höchstem Niveau fit zu halten, aber mein Körper hat mir gesagt, dass es nicht mehr möglich ist", so van Buyten, der speziell in Richtung der Fans des RSC Anderlecht sagte: "Ich möchte die Erwartungen der RSC-Fans nicht enttäuschen."

"Für mich beginnt ein neues Leben"

Van Buytens Vertrag beim FC Bayern war im Sommer nach acht Jahren in München nicht noch einmal verlängert worden. Mit Belgien spielte der Verteidiger dann eine grandiose WM, die mit dem Viertelfinaleinzug endete. "Für mich beginnt jetzt ein neues Leben. Ich werde mehr Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen", so van Buyten.

Damit wird es auch in München kein Wiedersehen mit dem Belgier geben. Nach Javi Martinez' Verletzung wäre ein Stand-by-Engagement van Buytens bei den Bayern denkbar gewesen. Doch der kann und will einfach nicht mehr.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare