Ex-Bayer trifft erneut auf die Roten

Dante kämpferisch: "Wollen die Bayern ärgern"

+
Trost vom früheren Kollegen: Wolfsburgs Dante (r.) muss nach der 1:5-Packung in München von Bayern-Star David Alaba aufgebaut werden.

München - Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen trifft Dante mit dem VfL Wolfsburg auf seinen Ex-Klub FC Bayern. Nach der Abreibung in München plant er dieses Mal den Coup.

Seine Rückkehr nach München vor gut vier Wochen hatte sich Dante anders vorgestellt. Ganz anders. Die Blumen vor der Partie aus den Händen von FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge waren noch einkalkuliert, schließlich hatte der Brasi den FC Bayern im Sommer auf den letzten Drücker verlassen. Doch die 90 Minuten danach wurden zum Inferno.

Eigentlich waren es ja nur neun, denn länger brauchte Robert Lewandowski an jenem denkwürdigen Abend nicht, um die Wölfe mit fünf Toren im Alleingang zu erlegen. Am Dienstag gibt es für den Ex-Münchner das zweite Wiedersehen – diesmal auf seinem Terrain, der VW-Arena. „Klar haben wir einen kleinen Vorteil, weil wir zu Hause spielen“, glaubt Dante. Dennoch weiß der Innenverteidiger im Münchner Merkur die Stärke seiner ehemaligen Kollegen einzuschätzen: „In keinem Spiel, das du gegen Bayern spielst, bist du der Favorit. Bayern steht über allen.“

Die Liga-Klatsche ist in Wolfsburg inzwischen abgehakt. „Wir denken nicht mehr an das 1:5. Das darf uns nicht beeinflussen“, erklärt der Lockenkopf. Auch wenn er die Zeit in München als die erfolgreichste seiner Karriere bezeichnen darf, will er heute die Triumphe mit dem FCB ausblenden. „Wir wollen die Bayern ärgern und die Titelverteidigung im Pokal im Auge behalten. Unser Ziel ist es, Pokalsieger zu werden“, gibt sich Dante kämpferisch. Sollten er und seine Kollegen den FCB heute Abend besiegen, hätten sie den härtesten Brocken auf dem Weg dahin schon mal ausgeschaltet…

sw

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Kommentare