Nach Knieverletzung

David Alaba kündigt Comeback an

+
David Alaba will nach seiner Knieverletzung im Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

München - David Alaba plant nach seiner Knieverletzung bereits sein Comeback beim FC Bayern München.

„Anfang Januar im Trainingslager möchte ich wieder bei der Mannschaft sein“, wird der österreichische Nationalspieler auf der Internetseite des Klubs zitiert.

Alaba hatte sich Anfang November im Champions-League-Spiel gegen den italienischen Vizemeister AS Rom (2:0) einen Teilriss des Innenbandes sowie eine Innenmeniskusverletzung zugezogen und musste operiert werden. „Bis jetzt sieht das Knie sehr gut aus und fühlt sich auch ganz gut an“, sagte Alaba.

SID

Die FC-Bayern-Trikots 2014/2015 - und ein historischer Streifzug

Die FC-Bayern-Trikots 2016/2017 - und ein historischer Streifzug

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare