Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bekenntnis zum FC Bayern

Alaba: Schluss mit den Real-Gerüchten!

München - Trotz eines angeblichen Interesses von Spaniens Rekordmeister Real Madrid wird David Alaba dem FC Bayern auch über das Ende der aktuellen Saison hinaus die Treue halten.

„Es gibt kein Treffen, keine Gespräche“, wird George Alaba, Vater des österreichischen Nationalspielers, bei Sport Bild Plus zitiert. Die spanische Sporttageszeitung Marca hatte berichtet, David Alaba habe sich für einen Wechsel zu den Königlichen entschieden.

„Das ist kein Thema. David wird beim FC Bayern bleiben“, erklärte George Alaba: „Wieso sollte er wechseln?“ Der Vertrag des Defensivspielers läuft noch bis 2018.

SID

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare