Österreicher vergrößert Bayern-Sorgen

Verletzt raus: So steht es um David Alaba

+
Kurzer Arbeitstag: David Alaba (M.) musste gegen Mainz frühzeitig ausgewechselt werden.

München - Für David Alaba ist das Heimspiel des FC Bayern gegen den 1. FSV Mainz 05 schon nach rund einer Viertelstunde beendet. Der Defensiv-Allrounder könnte das Lazarett vergrößern.

Die Personalsorgen beim FC Bayern reißen nicht ab. Im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 verletzte sich David Alaba schon nach wenigen Minuten am linken Knie und machte wegen einer Kapselzerrung unmittelbar nach dem 1:1 von Arjen Robben nach einer guten Viertelstunde Platz für Joshua Kimmich. Ob der Österreicher für das Pokal-Halbfinale am Mittwoch gegen Borussia Dortmund (20:45 Uhr/bei uns im Live-Ticker) einsatzfähig sein wird, erscheint fraglich.

"Er konnte nicht weitermachen. Er hatte ein kleines Problem am Knie, wir checken das jetzt, aber es ist kein großes Problem. Wir werden Tag für Tag schauen, ob er am Mittwoch spielen kann", sagte Trainer Carlo Ancelotti. Vor seiner Auswechslung hatte sich der Defensiv-Allrounder mehrmals ans lädierte Gelenk gefasst und war kurzzeitig abseits des Platzes behandelt worden. Das Heimspiel gegen Mainz verpassten bereits Jerome Boateng und Javi Martinez wegen Blessuren. Mats Hummels hatte zuletzt wegen einer Sprunggelenksverletzung ebenfalls pausieren müssen.

Auch den BVB plagen vor dem Duell am Mittwoch in der Allianz Arena Personalsorgen. Nuri Sahin verletzte sich in der Bundesliga-Partie bei Borussia Mönchengladbach am linken Knöchel. Sokratis verpasste bereits den Auftritt im Borussia-Park wegen muskulärer Probleme, sein Einsatz in München sei laut dem Klub aber „nicht ausgeschlossen“.

mol

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Leroy Sané zum FC Bayern München? Karl-Heinz Rummenigge verrät die Verhandlungs-Strategie
Leroy Sané zum FC Bayern München? Karl-Heinz Rummenigge verrät die Verhandlungs-Strategie
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München
FC Bayern: Bosse sprechen mit Schalke über Nübel-Deal - und schließen Pakt
FC Bayern: Bosse sprechen mit Schalke über Nübel-Deal - und schließen Pakt
Jerome Boateng vor Bayern-Abgang? England-Riese kann sich gleich zwei Optionen vorstellen
Jerome Boateng vor Bayern-Abgang? England-Riese kann sich gleich zwei Optionen vorstellen

Kommentare