Nach jüngsten Spekulationen

De Bruyne zum FCB? Das sagt sein Berater

+
Kevin De Bruyne in Aktion.

München - Wechselt Kevin De Bruyne zum FC Bayern? Zuletzt machten immer wieder wilde Spekulationen die Runde. Jetzt hat sich sein Berater zu Wort gemeldet. 

Neun Tore, 17 Vorlagen! Die Bundesliga-Bilanz von Kevin De Bruyne in dieser Saison ist beeindruckend. Kein Wunder, dass das den europäischen Top-Klubs nicht entgeht. Auch der Name FC Bayern fiel in den Medien immer mal wieder im Zusammenhang mit dem belgischen Nationalspieler.

Ein klare Ansage von De Bruynes Berater dürfte diese Spekulationen nun vorerst beenden. Gegenüber Focus Online sagte Patrick De Koster: "Ich sage Ihnen: Es gab zu hundert Prozent keine Gespräche mit dem FC Bayern." Und weiter: "Wenn Sie wissen wollen, ob die Bayern Interesse an Kevin haben, müssen Sie Matthias Sammer oder Michael Reschke anrufen."

Interessenten gebe es jedoch immer. "Das sind informelle Kontakte, zum Beispiel bei Spielen von Kevin. Die entsprechenden Leute fragen mich dann, wie es ihm so geht und sagen mir, dass er eine tolle Entwicklung genommen und gut gespielt habe."

Im Januar 2014 holte der VfL Wolfsburg den Mittelfeldantreiber von der Bank des FC Chelsea nach Wolfsburg - für 22 Millionen Euro! Beim VfL startete er so richtig durch. Der Vertrag des Belgiers läuft noch bis 2019. 

ole

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare