Vor dem DFB-Pokalfinale

Ribéry wieder im Training - Robben pausiert

+
Arjen Robben (l.) und Franck Ribéry.

München - Vier Tage vor dem DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund ist Franck Ribéry am Dienstag ins Mannschaftstraining des FC Bayern München zurückgekehrt.

Der zuvor mit Rückenproblemen gehandicapte Mittelfeldprofi hatte zuletzt pausieren müssen. Arjen Robben habe dagegen "nach anstrengenden Wochen eine Verschnaufpause eingelegt" und mit dem Training ausgesetzt, teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit. Am Mittwoch soll er aber wieder auf dem Platz stehen. Weiter offen für das Pokalfinale am Samstag ist ein Einsatz von Bastian Schweinsteiger, der an einer Patellasehnenreizung leidet.

dpa

FCB vs. BVB: So endeten die vergangenen zwölf Duelle

Bayern - Dortmund: So endeten die vergangenen Duelle

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare