1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

DFL Supercup: So endete Borussia Dortmund gegen den FC Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Kuserau

Kommentare

Supercup 2016 Borussia Dortmund  Bayern München
Thomas Müller (Mitte) jubelt zusammen mit Javi Martinez (r.) und Kingsley Coman über seinen Treffer zum 0:2. © dpa

Der DFL Supercup 2017 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern findet Anfang August in Dortmund statt - wir sagen Ihnen, wie Sie den „deutschen Clasico“ heute live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 2. August 2019: BVB und FC Bayern treffen im Supercup aufeinander

Die neue Saison steht vor der Tür und traditionell vor dem Startschuss der Bundesliga wird in Deutschland der DFL-Supercup ausgetragen. Dieses Jahr treffen dort wieder Borussia Dortmund und der FC Bayern aufeinander und so sehen Sie das Top-Duell am Samstag live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 11. August 2018: Bayern-Trainer Robert Kovac kann im Vorbereitungsturnier gegen seinen ehemaligen Verein den ersten Titel der Saison holen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie den Supercup 2018 zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 5. August 2017:  Der erste Titel der Saison ist gesichert: Der FC Bayern hat den DFL Supercup gegen Borussia Dortmund gewonnen. Die Roten setzten sich in einem spannenden Elfmeterschießen durch.

München - Zwei Wochen vor dem offiziellen Bundesliga-Start am 18. August bekommen die Fußball-Fans mit dem Supercup-Duell zwischen dem BVB und den Bayern ein erstes Schmankerl serviert. In der Regel schreiben die Duelle zwischen Dortmund und den Bayern immer ihre eigenen Geschichten, gewiss ist zudem: Brisanz ist immer drin. 

Vergangenes Jahr entführte der deutsche Rekordmeister den ersten bedeutsamen Titel der neuen Saison mit einem 2:0-Erfolg. Die Schwarz-Gelben legten damals in der ersten Halbzeit los wie die Feuerwehr, erspielten sich zahlreiche Chancen und waren den Bayern auch spielerisch überlegen. Die Tore machten am Ende jedoch die Roten durch Arturo Vidal (58.) und Thomas Müller (79.).

Es war der perfekte Einstand für den neuen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und zugleich auch ein erster Vorgeschmack auf das zukünftige Spiel der Münchner. Spielerisch nicht immer überzeugend, am Ende stimmte jedoch das Ergebnis. Es sollte nicht das letzte Mal in der Spielzeit sein, dass die Bayern mit dem richtigen Ergebnis eine eher durchwachsene Leistung vom Tisch wischen konnten.

DFL Supercup 2017: Beide Teams im neuen Anzug

Wenige Wochen vor Beginn der Bundesliga verspricht das Duell zwischen dem BVB und den Bayern viele spannende Fragen zu beantworten, da sich beide Mannschaften einen frischen Anstrich verpasst haben. Nach einer turbulenten Saison haben sich die Dortmunder von Thomas Tuchel getrennt und vertrauen nun dem Niederländer Peter Bosz auf der Trainerbank. Was lässt sich der Taktikfuchs gegen Carlo Ancelottis Bayern einfallen? 

Die Münchner haben mit den Verpflichtungen von James Rodriguez, Corentin Tolisso, Niklas Süle und Sebastian Rudy ihr ohnehin vorhandenes Starensemble weiter verstärken können. Nach der strapaziösen Vorbereitungstour durch Asien mit mehreren Verletzten scheint auf Ancelotti jedoch noch viel Arbeit zu warten. Wem wird der Italiener beim ersten richtigen Härtetest im Signal Iduna Park vertrauen und wie werden sich die Neuzugänge schlagen? 

Seit 2012 treffen die Dortmunder zum insgesamt fünften Mal auf den deutschen Rekordmeister - dabei konnten beide Teams jeweils zweimal den Supercup gewinnen. 2015 mussten sich die Bayern dagegen gegen Wolfsburg im Elfmeterschießen (4:5) geschlagen geben. Insgesamt treten die Bayern zum elften Mal und zum sechsten Mal in Folge (Rekord) bei einem Supercup an - fünfmal konnte der Titel abgeräumt werden. Der BVB darf sich ebenfalls fünfmaliger Supercup-Sieger nennen. Ihren letzten Erfolg feierten die Schwarz-Gelben 2014 beim 2:0-Sieg über die Bayern. 

In unserem TV-Guide verraten wir Ihnen, wie Sie den Supercup live im Free-TV und Live-Stream verfolgen können. 

Borussia Dortmund gegen FC Bayern: DFL Supercup 2017 heute live im Free-TV beim ZDF

Zusammen mit dem Sportsender Eurosport hat sich das ZDF die Rechte für die Live-Berichterstattung des deutschen Supercups 2017 gesichert. Wenn es im Dortmunder Signal Iduna Park zum ersten Kräftemessen zwischen Deutschlands Marktführern in der neuen Saison kommt, zeigt das Zweite den „deutschen Clasico“ live und in voller Länge im Free-TV.

Ab 20.15 Uhr meldet sich Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein zusammen mit Experte Holger Stanislawski aus Dortmund und stimmen Sie auf den bevorstehenden Showdown ein. Kurz vor Anpfiff (20.30 Uhr) übernimmt dann Reporter Martin Schneider, der den Supercup kommentieren wird. 

In der Halbzeit wird wie üblich das heute-journal ausgestrahlt - im Anschluss an die Partie gibt es noch die Analysen, Highlights sowie Stimmen zum Spiel zu sehen. 

Borussia Dortmund gegen FC Bayern: DFL Supercup 2017 heute im ZDF-Live-Stream 

Neben dem TV-Programm bietet das ZDF seinen Nutzern auch einen kostenlosen Live-Stream an. Somit können all jene, die es nicht vor den Fernseher geschafft haben, den Supercup auch von unterwegs aus via PC, Laptop, Tablet und Smartphone verfolgen. 

Wer PC oder Laptop nutzt, kann das Duell zwischen dem BVB und den Bayern im jeweiligen Internet-Browser sehen. Diejenigen, die lieber via Tablet oder Smartphone gucken wollen, können sich auch die kostenfreie ZDF-App im iTunes-Store (Apple-Geräte) oder Google-Play-Store (Android-Geräte) herunterladen. 

Hinweis: Sollten Sie den Supercup im Live-Stream verfolgen, achten Sie darauf, eine stabile WLAN-Verbindung zu haben. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein und somit hohe Kosten entstehen. 

Borussia Dortmund gegen FC Bayern: DFL Supercup 2017 heute im Live-Stream bei Eurosport

Der Sportsender Eurosport, der ab kommender Spielzeit insgesamt 45 Bundesligaspiele übertragen wird, bietet ebenfalls einen Live-Stream für den Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern an, jedoch nicht kostenlos. Erst wer ein Abo für den Eurosport Player abschließt (29,99 Euro für den Jahres-Pass), kann das Live-Stream-Programm von Eurosport mit allen Bonus-Kanälen genießen. Wann Eurosport am Samstag auf Sendung geht, ist dagegen nicht bekannt. 

Borussia Dortmund gegen FC Bayern: DFL Supercup 2017 heute im Live-Stream ohne ZDF und Eurosport

Wer weder den Live-Stream bei Eurosport noch beim ZDF gucken will, der muss sich im Internet nach Alternativen umsehen. Auf diversen teils dubiosen Streaming-Portalen lassen sich jedoch zahlreiche Live-Stream-Angebote für den Supercup zwischen Dortmund und den Bayern finden. In der Regel lässt dabei die Bild- und Tonqualität zu Wünschen übrig und auch die viel geschaltete Werbung sorgt nicht für ein tolles Seh-Erlebnis. 

Zudem ist das illegale Streamen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof mittlerweile strafbar. 

DFL Supercup 2017: Borussia Dortmund gegen FC Bayern heute bei uns im Live-Ticker

Wenn es zum ersten Aufeinandertreffen zwischen den beiden deutschen Fußball-Granden kommt, sind wir natürlich auch wieder mit einem Live-Ticker am Start. Bereits vorab bekommen Sie bei uns alle relevanten Infos und nach Abpfiff versorgen wir Sie wie üblich mit einem ausführlichen Spielbericht, den besten Bildern vom Spiel und den Noten der Bayern-Stars.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Die vergangenen zehn Duelle

WettbewerbDatumBegegnungErgebnis
DFB-Pokal26. April 2017FC Bayern München - Borussia Dortmund2:3 (2:1)
Bundesliga 8. April 2017FC Bayern München - Borussia Dortmund4:1 (2:1)
Bundesliga 19. November 2016Borussia Dortmund - FC Bayern München1:0 (1:0)
Supercup14. August 2016Borussia Dortmund - FC Bayern München0:2 (0:0)
DFB Pokal (Finale)21. Mai 2016FC Bayern München - Borussia Dortmund4:3 n.E. (0:0, 0:0, 0:0)
Bundesliga5. März 2016Borussia Dortmund - FC Bayern München0:0
Bundesliga4. Oktober 2015FC Bayern München - Borussia Dortmund5:1 (2:1)
DFB-Pokal (Halbfinale)28. April 2015FC Bayern München - Borussia Dortmund1:3 n.E. (1:1, 1:1, 1:0)
Bundesliga4. April 2015Borussia Dortmund - FC Bayern München0:1 (0:1)
Bundesliga1. November 2014FC Bayern München - Borussia Dortmund2:1 (0:1)

kus

Auch interessant

Kommentare