Noch vor dem Start

Die ersten drei Bayern-Profis trainieren schon

+
Sebastian Rode (l.), Tom Starke (2.v.l.) und Holger Badstuber (r.) trainieren schon.

München - Frühstarter-Alarm beim FC Bayern! Gleich drei Profis haben bereits eine Woche vor dem offiziellen Saisonstart das Training an der Säbener Straße aufgenommen.

Während eine Vielzahl ihrer Teamkollegen bei der Weltmeisterschaft in Brasilen weilt oder sich noch im Urlaub befindet, haben drei Bayern-Spieler bereits vor dem offiziellen Trainingsstart am 9. Juli das Training aufgenommen. Ein Twitter-Foto des Rekordmeisters beweist das. Ersatz-Keeper Tom Starke (33), der um sein Comeback kämpfende Holger Badstuber (25) und auch der Neu-Bayer Sebastian Rode (23) absolvierten an der Säbener Straße ein erstes Training. Die 75-minütige Auftakteinheit bestand aus einem lockeren Ball- und Lauftraining mit Ballhochhalten, Torschüssen und kurzen Läufen.

"Wir waren alle drei länger verletzt", wird Rode auf der Vereinshomepage zitiert, "da ist so ein Frühstart gut, um schon mal etwas Fitness zu sammeln und dann gestärkt in die eigentliche Vorbereitung zu starten." Der Ex-Frankfurter hat seine Knieverletzung auskuriert, trägt aber an der Hand noch eine Manschette (Handbruch).

„Natürlich bin ich auch ein bisschenaufgeregt. Beim FC Bayern zu spielen, ist noch mal etwas anderes.Hier ist alles eine Nummer größer. Aber die Vorfreude überwiegt im Vergleich zur Aufregung.“

Auch Starke und Badstuber sind wieder fit. Vor allem der Abwehrmann brennt auf die neue Saison: "Ich freue mich auf das Training, bin gesund, fühle mich gut. Ich bin wieder voll dabei."

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare