Aufpassen!

Diesen drei Bayern-Profis droht in Istanbul eine Gelbsperre 

+
Robert Lewandowski droht eine Gelbsperre. 

Vor dem Achtelfinal-Rückspiel des FC Bayern München in der Champions League bei Besiktas Istanbul sind drei Münchner Fußball-Profis von einer Gelb-Sperre bedroht.

Istanbul - Robert Lewandowski, Joshua Kimmich und Sebastian Rudy müssten bei der nächsten Verwarnung im Viertelfinal-Hinspiel Anfang April zuschauen. Corentin Tolisso ist ebenfalls vorbelastet. Der verletzte Mittelfeldakteur reiste aber nicht mit nach Istanbul.

Lesen Sie auch: Trainerfrage beim FC Bayern: Rummenigge mit überraschender Aussage

Seit der Saison 2014/15 werden Gelbe Karten in den UEFA-Vereinswettbewerben, die Spieler seit Beginn der Gruppenphase erhalten haben, nach dem Viertelfinale gestrichen. Alle Spieler gehen also unbelastet in die Halbfinal-Partien. Diese Regelung gilt jedoch nicht für Spieler, die im Viertelfinal-Rückspiel die dritte Gelbe Karte sahen. Diese sind dann für das Halbfinal-Hinspiel gesperrt.

Arjen Robben ist nicht mit in Istanbul dabei - hier lesen sie warum

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausfall länger als geplant? Coman sorgt für nächsten Verletzungsschock bei den Bayern
Ausfall länger als geplant? Coman sorgt für nächsten Verletzungsschock bei den Bayern
Live-Ticker: FC Bayern ohne Hummels und Goretzka - Comeback für Welt- und Europameister
Live-Ticker: FC Bayern ohne Hummels und Goretzka - Comeback für Welt- und Europameister
Kovac-PK im Ticker: Das sagt der Bayern-Trainer über Goretzka, Kimmich und James
Kovac-PK im Ticker: Das sagt der Bayern-Trainer über Goretzka, Kimmich und James
Tim Wiese: „Totaler Quatsch, Uli Hoeneß soll nicht rumheulen“
Tim Wiese: „Totaler Quatsch, Uli Hoeneß soll nicht rumheulen“

Kommentare