Eggestein bleibt Werderaner

Dieses Top-Talent sagt den Bayern ab

+
Aufgrund seiner Trefferquote heiß begehrt: Johannes Eggestein (r.) im Dress der deutschen Nationalmannschaft.

FC Bayern München II - Nicht jeder Spieler erliegt dem Werben des FC Bayern. Werder Bremens Sturmtalent Johannes Eggestein hat sich nun entschieden, seinen Vertrag beim SV Werder zu verlängern.

33 Treffer in 26 Spielen hatte Eggestein in der vergangenen Spielzeit in der Bundesliga Nord/Nordost erzielt. Diese beeindruckende Quote blieb auch den Verantwortlichen des FC Bayern nicht verborgen. Zu gerne hätte man das norddeutsche Sturmjuwel von einem Wechsel nach München überzeugt.

Werder Bremen hat auf das intensive Werben mehrerer Spitzenklubs reagiert und den 18-Jährigen nun mit einem Profi-Vertrag bis zum Jahr 2019 ausgestattet. Beim von Viktor Skripnik trainierten Bundesligisten steht bereits Eggesteins´ Bruder Maximilian (19) unter Vertrag.

Lukas Schierlinger

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Goretzka wendet sich an Fans - und wusste selbst nichts von der Wechsel-Verkündung
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor

Kommentare