Ex-Profi lobt Francks kleinen Bruder

Dremmler: "Steeven Ribery kann es zu den Profis schaffen!"

+
Wolfgang Dremmler glaub daran, dass Steeven Ribery den Sprung zu den Profis beim FC Bayern München schaffen kann.

FC Bayern München II - Früher Bayern-Profi, heute Mitarbeiter des deutschen Rekordmeisters. Wolfgang Dremmler ist wie so viele ehemalige FCB-Kicker auch nach der Karriere ein Teil der Bayern-Familie geblieben. Als Leiter der Juniorenabteilung äußert er sich zu Bayerns aktuellen Nachwuchshoffnungen.

Steeven Ribery trumpft aktuell bei den kleinen Bayern groß auf. Der Bruder des verletzten Bayern-Stars Franck hat laut Wolfgang Dremmler "unglaubliche Instinkte. Manchmal treibt er seinen Trainer zur Weißglut und manchmal willst du ihn umarmen, weil du dir denkst: Großartig, sowas gibt es gar nicht."

Rainer Ulrich, Co-Trainer der zweiten Mannschaft sei Ribery größter Fürsprecher und sagt über diesen, dass er ein echter Straßenfußballer ist. Für Dremmler steht fest, dass "Steeven es zu den Profis schaffen kann." Zwei Riberys bei den Bayern-Profis wären für ihn "der Hammer. Brüder-Paare in einem Team sind immer kurios."

Auch zu der dauerhaften Versetzung von Sinan Kurt, Gianluca Gaudino und Julian Green zur zweiten Mannschaft, die vor einigen Wochen für Aufsehen sorgte, äußert sich Dremmler: "Das ist alles nicht so tragisch. Für die jungen Spieler ist es gut, wenn sie keine Doppel- oder Dreifachbelastung verkraften müssen. Wir dürfen sie nicht verheizen, denn wir haben ja noch einiges vor mit ihnen."Als Degradierung will Dremmler die Versetzung der Jungprofis nicht verstehen. "Das ist keine Degradierung und sie gehen gut damit um, weil sie es nicht als Degradierung empfinden. Sie sind ja nicht einfach fortgeschickt worden, wie das manche medien darstellen, sondern es wurde klar mit ihnen kommuniziert, dass ihr Auftrag ist, uns zu helfen. Diesen Auftrag nehmen sie an."

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Abwerbeversuch durch FC Bayern: Darum blieb Neuhaus bei 1860
Abwerbeversuch durch FC Bayern: Darum blieb Neuhaus bei 1860
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

13,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l …

26,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare