Shareef El Haj

Edel-Fan: Warum er sechs Sterne auf dem Trikot hat

Shareef El Haj mit dem sechsten Stern.

Doha - Nach jedem Training des Rekordmeisters versucht Edel-Fan Shareef El Haj, seinem Vorbild Bastian Schweinsteiger so nahe zu kommen, dass er ihm sein Geschenk übergeben kann.

Fragt man die deutschen Anhänger nach ihrem persönlichen Favoriten unter den Spielern, bekommt man unterschiedliche Namen genannt. Die katarischen Bayern-Fans aber eint ihre Liebe zu Bastian Schweinsteiger. „Schweini, Schweini“-Rufe sind die gängigen Begleitgeräusche bei jedem Training. Nähert sich das Idol den Einwohnern, nimmt der Jubel eine Lautstärke im höheren Dezibel-Bereich an.

Auch Shareef El Haj schreit und schreit, wenn Bastian Schweinsteiger kommt. Denn der in Doha lebende Sudaner hat einen Plan, für den er im Laufe dieser Woche insgesamt genau zwölf Chancen hat. Nach jedem Training des Rekordmeisters versucht er, seinem Vorbild so nahe zu kommen, dass er ihm sein Geschenk übergeben kann. „Ich habe zwei T-Shirts bedrucken lassen. Eines für mich, eines für Basti“, erzählt der 27- Jährige. Das für Schweinsteiger hält er – wie übrigens auch einen nachgebildeten WM-Pokal – meist in der Hand. Seit seiner Kindheit ist Shareef Fan von deutschen Mannschaften, die EM 1996 („I like Bierhoff“) nahm er als kleiner Junge schon wahr.

Die Bayern himmelt er an, seit sie im April 2004 zur Einweihung von Dohas Al-Rayyan Stadium für ein Testspiel vor Ort waren (7:6 im Elfmeterschießen: „What a game“). Die komplette Trainingslager-Woche nimmt er sich daher stets frei, um jede Einheit zu verfolgen. Und auch für Anfang Juni hat er schon Urlaub geplant.

Shareef ist sich nämlich zu 100 Prozent sicher, dass die Bayern das Champions League-Finale, das heuer bekanntlich in Berlin stattfindet, erreichen werden. Auf dem Shirt, das er „seinem“ Schweini unbedingt geben will, ist neben einem Foto mit seinem Idol und dem Slogan „Mia san mia“ daher die große Ziffer „6“ gedruckt. Shareef hat den sechsten Titel in der Königsklasse schon fest eingeplant. „Ich werde in Berlin sein“, sagt er, „und dieses Shirt tragen.“ Ob Bastian Schweinsteiger seines dann auch anziehen wird? Nun ja . . .  Abwarten!

Hanna Schmalenbach

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare