Elber hat klare Vorstellung

"Klopp soll auf Pep folgen"

+
Jürgen Klopp.

München - Wer folgt auf Pep Guardiola, wenn der Spanier eines Tages den FC Bayern verlässt? Giovane Elber hat eine klare Vorstellung.

Noch immer zögert Pep Guardiola mit einer Verlängerung seines bis 2016 datierten Vertrages beim FC Bayern. Kein Wunder, dass bereits jetzt offen über die Nachfolge des Trainers spekuliert wird. Jetzt hat sich der frühere FCB-Torjäger Giovane Elber beim Audi Star Talk in die Debatte eingeschaltet. "Ich glaube, dass Pep nach der Saison weg ist. Wenn du einen Jürgen Klopp haben kannst – was will man mehr? Klopp macht jetzt ein Jahr Pause und dann kommt er zu uns. Er ist ein guter Trainer und menschlich perfekt", sagte Elber. Klopp selbst hatte sich vor dem letzten Bundesliga-Spieltag am Sky-Mikrofon beim Rekordmeister ins Gespräch gebracht: Ja, natürlich! Wieso soll ich mir das nicht vorstellen können?“, antwortete er auf die Frage, ob irgendwann ein Engagement in München möglich wäre.  

ole

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare