Matthäus ringt nach einer Erklärung

Entscheidender Ulreich-Patzer: Doch Effenberg sieht einen anderen Schuldigen

Sven Ulreich.
+
Sven Ulreich.

Diese Szene wird Sven Ulreich nicht so schnell vergessen. Beim 2:2 seines FC Bayern in einem großen Halbfinale gegen Real patzt der Neuer-Vertreter beim 1:2. Experte Lothar Matthäus versucht sich an einer Erklärung.

Madrid - Der große Fußballabend wurde für Sven Ulreich zum Alptraum. Im Estadio Santiago Bernabéu, in dem sich Manuel Neuer vor über einem Jahr den Fuß brach, leistete sich der 29-Jährige nach einem schlampigen Rückpass von Corentin Tolisso einen schwerwiegenden Aussetzer. Ulreich wusste nichts mit dem Versuch des Franzosen anzufangen, rutschte am Ball vorbei statt zu klären - und Karim Benzema bestrafte den FC Bayern München mit dem zwischenzeitlichen 2:1 für Real Madrid.

Nach dem 2:2 durch James Rodriguez, der bei seinem starken Auftritt an alter Wirkungsstätte stark auftrumpfte, durfte Ulreich zwar noch einmal hoffen. Doch am Ende war das Halbfinale-Aus in der Champions League besiegelt. Auch, weil sein Gegenüber Keylor Navas wiederholt starke Paraden zeigte. (Zum Ticker geht es hier)

Untröstlich blickte Ulreich nach dem Fehler zu den Teamkollegen. Er wusste sofort, dass er diesen am Ende entscheidenden Moment hätte anders lösen müssen. Monat um Monat erfüllte der Vertreter von Kapitän Neuer seine Rolle als Ersatz-Nummer-1 des deutschen Fußball-Rekordchampions meisterhaft. Zuletzt hatte der frühere Stuttgarter mit guten Paraden beim 6:2 im Pokal-Halbfinale gegen Bayer Leverkusen einen bedeutenden Anteil auf dem Weg ins Endspiel nach Berlin.

„Ich würde mich nicht so aufregen, wenn ...“: Netz wütet über die vielleicht entscheidende Szene

Matthäus versucht eine Erklärung

Matthäus verteidigt ihn: „Ulreich hat zu spät gemerkt, dass das ein Rückpass war. Er wollte keinen indirekten Freistoß riskieren, ist dann auch ausgerutscht.“ Effenberg verteidigt: „Tolisso muss den Ball anders zurückspielen.“ Trainer Heynckes sah es ähnlich wie Matthäus und bestätigte Effenbergs Meinung. „Der Pass hätte so erst gar nicht gespielt werden dürfen.“ Er kündigte im ZDF an, erst am kommenden Tag mit einigen Spielern reden zu wollen. Darunter dürfte auch Ulreich sein, der vom Trainer immer wieder so gelobt wurde.

Fünf Mal die 2, aber ein Topstar bekommt nur die 4: Die Noten der Bayern nach Real

Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Francisco Seco
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Oscar J. Barroso
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Francisco Seco
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Oscar J. Barroso
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Paul White
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / OSCAR DEL POZO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / CHRISTOF STACHE
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / GABRIEL BOUYS
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / GABRIEL BOUYS
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / GABRIEL BOUYS
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Paul White
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Oscar J. Barroso
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Enrique de la Fuente, Shot for pr
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Enrique de la Fuente, Shot for pr
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Paul White
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Paul White
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / CHRISTOF STACHE
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / CHRISTOF STACHE
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Paul White
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © AFP / JAVIER SORIANO
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf.
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / An dreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Andreas Gebert
Real Madrid - FC Bayern München
Real Madrid - Bayern München: Der FCB lieferte Real einen harten Kampf. © dpa / Francisco Seco
Sven Ulreich: Konnte beim ersten Gegentor nichts machen, patzte dafür beim zweiten. Ein Konzentrationsfehler, wie man ihn vom FCB-Keeper nicht gewohnt ist. Lud Benzema quasi zum 2:1 und damit zum Untergang der Roten ein. Note: 4
Sven Ulreich: Konnte beim ersten Gegentor nichts machen, patzte dafür beim zweiten. Ein Konzentrationsfehler, wie man ihn vom FCB-Keeper nicht gewohnt ist. Lud Benzema quasi zum 2:1 und damit zum Untergang der Roten ein. Note: 4 © dpa / Enrique de la Fuente, Shot for pr
Joshua Kimmich: Wie immer sehr aktiv auf der rechten Außenbahn, leitete viele Angriffe der Münchner ein, konnte allerdings ebenfalls nicht die weiße Mauer durchbrechen. Sein Tor gab den Roten Hoffnung, dabei blieb es jedoch auch. Note: 3
Joshua Kimmich: Wie immer sehr aktiv auf der rechten Außenbahn, leitete viele Angriffe der Münchner ein, konnte allerdings ebenfalls nicht die weiße Mauer durchbrechen. Sein Tor gab den Roten Hoffnung, dabei blieb es jedoch auch. Note: 3 © AFP / OSCAR DEL POZO
Mats Hummels: Die Routine in der Innenverteidigung. Gab gegen Cristiano & Co. den Takt an und schaltete sich nicht selten in die Offensive ein, konnte jedoch letztlich nicht den Ausschlag geben. Note: 2
Mats Hummels: Die Routine in der Innenverteidigung. Gab gegen Cristiano & Co. den Takt an und schaltete sich nicht selten in die Offensive ein, konnte jedoch letztlich nicht den Ausschlag geben. Note: 2 © AFP / CHRISTOF STACHE
Niklas Süle: Ersetzte den verletzten Boateng in der Innenverteidigung und machte seine Sache gut. Konnte bei beiden Gegentoren nichts machen und gab gerade im Aufbauspiel eine gute Figur ab. Note: 2
Niklas Süle: Ersetzte den verletzten Boateng in der Innenverteidigung und machte seine Sache gut. Konnte bei beiden Gegentoren nichts machen und gab gerade im Aufbauspiel eine gute Figur ab. Note: 2 © AFP / GABRIEL BOUYS
David Alaba: Wurde gerade noch fit und bildete gemeinsam mit Franck Ribèry die linke Außenbahn. Tat sich jedoch schwer dabei, mit dem Franzosen zu kombinieren sowie vielversprechende Gelegenheiten einzuleiten. Man merkte dem Außenverteidiger die mangelnde Fitness an. Note: 2
David Alaba: Wurde gerade noch fit und bildete gemeinsam mit Franck Ribèry die linke Außenbahn. Tat sich jedoch schwer dabei, mit dem Franzosen zu kombinieren sowie vielversprechende Gelegenheiten einzuleiten. Man merkte dem Außenverteidiger die mangelnde Fitness an. Note: 2 © AFP / CHRISTOF STACHE
Corentin Tolisso: Durfte aufgrund der Javi-Verletzung in der Anfangsformation ran und war da, wenn es um den Spielaufbau seiner Mannschaft ging. Physisch stark und mit gutem Blick nach vorne. Note: 3
Corentin Tolisso: Durfte aufgrund der Javi-Verletzung in der Anfangsformation ran und war da, wenn es um den Spielaufbau seiner Mannschaft ging. Physisch stark und mit gutem Blick nach vorne. Note: 3 © AFP / JAVIER SORIANO
Ab 75. Sandro Wagner: o.B.
Ab 75. Sandro Wagner: o.B. © dpa / Andreas Gebert
Thomas Müller: Musste aufgrund der Robben-Verletzung auf der rechten Außenbahn ran, gab auf dem Flügel jedoch eine gute Figur ab. Sehr aktiv im Angriff der Münchner und stets kreativ wenn es um Zuspiele ging. Note: 3
Thomas Müller: Musste aufgrund der Robben-Verletzung auf der rechten Außenbahn ran, gab auf dem Flügel jedoch eine gute Figur ab. Sehr aktiv im Angriff der Münchner und stets kreativ wenn es um Zuspiele ging. Note: 3 © AFP / JAVIER SORIANO
Thiago: Ersetzte den angeschlagenen Javi Martinez auf der Sechser-Position und lieferte eine solide Partie ab. Sehr aktiv im Spielaufbau und stets da, wenn die Bayern einen Geistesblitz brauchten. Eine bedeutende Steigerung nach dem schwachen Hinspiel. Note: 2
Thiago: Ersetzte den angeschlagenen Javi Martinez auf der Sechser-Position und lieferte eine solide Partie ab. Sehr aktiv im Spielaufbau und stets da, wenn die Bayern einen Geistesblitz brauchten. Eine bedeutende Steigerung nach dem schwachen Hinspiel. Note: 2 © AFP / JAVIER SORIANO
James: Der beste Bayer. Erzielte in seinem alten Stadion das zweite Tor seiner Mannschaft und gab insgesamt eine sehr aktive und couragierte Partie ab. Wenn die Bayern einen kreativen Impuls brauchten, war der Kolumbianer da. Unvorhersehbar. Note: 2
James: Der beste Bayer. Erzielte in seinem alten Stadion das zweite Tor seiner Mannschaft und gab insgesamt eine sehr aktive und couragierte Partie ab. Wenn die Bayern einen kreativen Impuls brauchten, war der Kolumbianer da. Unvorhersehbar. Note: 2 © AFP / CHRISTOF STACHE
Ab 83: Javi Martinez: o.B.
Ab 83: Javi Martinez: o.B. © dpa / Andreas Gebert
Franck Ribéry: Im Gegensatz zum Hinsipiel lieferte der Franzose keine gute Partie ab. Gerade im Eins-gegen-eins fehlten dem Franzosen die letzten Impulse, Es fehlte die Spritzigkeit, wenn er in die Duelle mit den Verteidigern ging. Note: 3
Franck Ribéry: Im Gegensatz zum Hinsipiel lieferte der Franzose keine gute Partie ab. Gerade im Eins-gegen-eins fehlten dem Franzosen die letzten Impulse, Es fehlte die Spritzigkeit, wenn er in die Duelle mit den Verteidigern ging. Note: 3 © AFP / JAVIER SORIANO
Robert Lewandowski: Wie im Hinspiel nicht da. Gerade das Mittelfeld der Roten betrieb einen enormen Aufwand, der Pole konnte sich jedoch auch im Rückspiel nicht beweisen. Blieb zu oft hinter den Abwehrspielern und bot sich nicht an, was dem FCB das Angriffsspiel erschwerte. Note: 4
Robert Lewandowski: Wie im Hinspiel nicht da. Gerade das Mittelfeld der Roten betrieb einen enormen Aufwand, der Pole konnte sich jedoch auch im Rückspiel nicht beweisen. Blieb zu oft hinter den Abwehrspielern und bot sich nicht an, was dem FCB das Angriffsspiel erschwerte. Note: 4 © AFP / OSCAR DEL POZO

Auch das Halbfinale-Rückspiel in der Champions League hatte für Ulreich vielversprechend begonnen. Sechs Jahre nachdem Neuer die Bayern in Madrids Fußball-Tempel im Elfmeterschießen ins Finale dahoam geführt hatte, war auch „Ulle“ gegen Real bestens im Spiel. Einen Schuss von Cristiano Ronaldo wehrte Ulreich etwa stark ab (39.). Er unterstrich einmal mehr, warum ihn Trainer Jupp Heynckes jüngst zum „zweitbesten deutschen Torwart in der Bundesliga“ - hinter Comeback-Arbeiter Neuer - ernannt hatte.

„Er ist da und macht Dinge, die nicht zum einfachen Torwart-ABC gehören“, lobte Müller

Heynckes hatte Ulreich gleich bei seinem Amtsantritt im Oktober 2017 das Vertrauen ausgesprochen. Er habe eine „phänomenale Entwicklung“ genommen, hob der 72-Jährige zuletzt hervor. Mehr und mehr fand der unter Carlo Ancelotti verunsicherte Torhüter unter Heynckes wieder zur Sicherheit. „Er ist da und macht Dinge, die nicht zum einfachen Torwart-ABC gehören“, lobte Kapitänsvertreter Thomas Müller den auch in der internen Hierarchie aufgestiegene Torwart.

„Ich hatte schon, als ich nicht gespielt habe, das Gefühl, dass ich respektiert werde von der Mannschaft“, erklärte Ulreich selbst in dieser für ihn insgesamt so erfolgreichen Bayern-Saison. „Nun bin ich eben im Mittelpunkt, weil ich spiele und da wächst dann auch die Anerkennung.“ Die ist auch nach dem Aus im Champions-League-Halbfinale weiter groß.

dpa, mke

Auch interessant

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
Thomas Müller: Über den Merkur CUP hin zur Bayern-Legende
Thomas Müller: Über den Merkur CUP hin zur Bayern-Legende

Kommentare