Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto

Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto

Es lohnt sich

Jetzt kann man auf das Heynckes-Triple wetten

+
Jupp Heynckes gewann mit dem FC Bayern 2013 das Triple.

Die Rückkehr von Jupp Heynckes zum FC Bayern hat in ganz Fußball-Deutschland hohe Wellen geschlagen. Auch ein Wettanbieter im Sport hat reagiert.

Der perfekten WM-Qualifikation der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Trotz: Das bestimmende Thema am Freitag war das Comeback von Jupp Heynckes als Bayern-Trainer.

Nachdem der FC Bayern die Rückkehr des Triple-Trainers von 2013 offiziell verkündet hatte, veröffentlichte Wettanbieter bwin neue Quoten. 

So werden beim Gewinn eines Titels bei einem Euro Einsatz nur 1,20 Euro ausbezahlt. Ein Double-Sieg bietet mit einer Quote von 3,85 schon eine attraktivere Rendite.

Ein Triple würde sich lohnen

Das große Geld gibt es bei einer Wiederholung des Triples aus Champions League, Meisterschaft und DFB-Pokal. Sollten die Bayern unter Heynckes dieses Ziel erreichen, wird das mit einer Quote von 29,00 belohnt.

Holt der Rekordmeister dagegen das erste Mal seit der Vize-Saison 2012 keinen Titel, kann man das vierfache seines Einsatzes gewinnen.

Alle Infos zur Rückkehr von Jupp Heynckes zum FC Bayern finden Sie im News-Ticker.

sh/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“

Kommentare