"Udo Honig – kein schlechter Mensch"

Fall Uli Hoeneß soll fürs TV verfilmt werden

+
Kommt der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß bald ins TV?

München - Der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß soll fürs Fernsehen verfilmt werden. Der Auftrag soll von Sat.1 kommen. Und der Titel verrät bereits, dass es sich wohl um eine Satire handeln wird.

Der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß soll verfilmt werden. Nach Informationen von mediabiz.de arbeitet Sat.1 bereits mit UFA Fiction an einem TV-Spielfilm über den Ex-Bayernpräsidenten: "Udo Honig – kein schlechter Mensch". Der Titel verrät auch, dass es sich dabei um eine Satire handeln wird. Sat.1 und UFA hatten bereits Carl Theodor zu Guttenberg zu Franz Ferdinand von Donnersberg gemacht, Schlecker wurde Schlikker, Und nun wird auch Hoeneß der Gutmensch Honig. Als Regisseur ist erneut Uwe Janson im Gespräch.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Krieger“ Vidal: Starke Ansage vor dem Deutschland-Spiel
„Krieger“ Vidal: Starke Ansage vor dem Deutschland-Spiel
Nach tz-Informationen: FC Bayern mit Brandt einig 
Nach tz-Informationen: FC Bayern mit Brandt einig 
Neu-Bayer Gnabry überzeugt zum EM-Start - und schweigt
Neu-Bayer Gnabry überzeugt zum EM-Start - und schweigt
Pulisic zu den Bayern? Das sagt der BVB-Star
Pulisic zu den Bayern? Das sagt der BVB-Star

Kommentare