"Udo Honig – kein schlechter Mensch"

Fall Uli Hoeneß soll fürs TV verfilmt werden

+
Kommt der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß bald ins TV?

München - Der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß soll fürs Fernsehen verfilmt werden. Der Auftrag soll von Sat.1 kommen. Und der Titel verrät bereits, dass es sich wohl um eine Satire handeln wird.

Der Fall des Steuersünders Uli Hoeneß soll verfilmt werden. Nach Informationen von mediabiz.de arbeitet Sat.1 bereits mit UFA Fiction an einem TV-Spielfilm über den Ex-Bayernpräsidenten: "Udo Honig – kein schlechter Mensch". Der Titel verrät auch, dass es sich dabei um eine Satire handeln wird. Sat.1 und UFA hatten bereits Carl Theodor zu Guttenberg zu Franz Ferdinand von Donnersberg gemacht, Schlecker wurde Schlikker, Und nun wird auch Hoeneß der Gutmensch Honig. Als Regisseur ist erneut Uwe Janson im Gespräch.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Kommt Goretzka schon im Winter zum FC Bayern? Heidel-Aussage sorgt für Aufsehen
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern

Kommentare